1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Digitus ATA 133 IDE Controller Hilfe

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Helifax, 14. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Helifax

    Helifax Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    88
    hallo und guten tag

    ich habe den Digitus ATA 133 IDE Controller, PCI, 2 Port,gekauft,leider alles in englisch,daher habe ich große probleme mit dem install.
    folgendes habe ich erledigt:
    software installiert
    rechner aus
    karte installiert
    2 optische laufwerke angeschlossen an jedem steckplatz einen separat

    rechner neu gebootet,es erscheint das raid utilitis,es werden beide laufwerke angezeigt mit namen.

    das utilitismenü erscheint,ich kann damit nichts anfangen,
    ich habe ein amibios.
    im xp werden sie nicht erkannt.also kann der treiber vom raidcontroller nicht installiert werden

    gibt es keine deutsche anleitung
    wer kann mir helfen
    gruß helifax
    :bahnhof:
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Wenn du die Laufwerke auf IDE0 und IDE1 verteilt hast, sind sie auch als Master gejumpert?
    Versuche mal zuerst, nur mit dem Controller zu booten, ohne die LW! Danach runterfahren und dann erst die Laufwerke dran! Wenn du gleich die Laufwerke dran machst, macht das Teil gern mal Ärger...
     
  3. Helifax

    Helifax Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    88
    danke für deine antwort,soweit bin ich

    Angeschlossen habe ich ein rom-und brenner
    Treiber habe ich nun installiert,weil ich einen abgeklemmt habe,aber hier ist mein problem:
    Wenn ich boote kommmt folgendes:

    Driver number :3 benq dieser ist angeschlossen

    Press f3 driver utilitis
    drücke ich f3 kommt das menü

    press f1 to delet raid set
    “ “ f2 to create “ “
    “ “ f3 to create space drive
    “ “ f4 to resolve conflicts
    “ “ esc to exit raid configuration

    wähle ich f1 kommt folgende meldung:
    enter the set number for the raid set to be deteted

    your selection? Was muß ich nun tun

    :aua: helifax
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Was willst du in der Konfiguration vom Raidcontroller einstellen, wenn du kein Raid betreiben willst? Für XP sollte es einfach Treiber für die Karte geben. Die Laufwerke werden dann mit den Standardtreibern versorgt. Einzustellen ist da weiter nichts, die Raidfunktion wird einfach ignoriert.

    Gruss, Matthias
     
  5. Helifax

    Helifax Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    88
    hi
    doch ich will mein rom-und brenner über raid betreiben,aber ich kann sie unter xp nicht nutzen weil sie nicht beim arbeitsplatz erscheinen.müss raid nicht im bios angemeldet werden?
    helifax
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen