1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DirectDraw-kompartible Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von driemert, 1. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. driemert

    driemert Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    DirectDraw-kompartible Grafikkarte.
    Was muß ich beachten?
    Welche Karten erfüllen diese Anforderung?
    Danke
     
  2. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    ...auch dir einen schönen Sonntag :)

    Gruß Lumbi
     
  3. driemert

    driemert Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    Besten Dank und einen schönen Sonntag
     
  4. driemert

    driemert Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    Besten Dank und einen schönen Sonntag
     
  5. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    es gibt auch noch "Randgruppen" Karten :),
    welche mit einem SIS oder Kryo Chip arbeiten.
    Beide sind aber nicht gerade empfehlenswert.
    Auch sollte man die Karten von Matrox nicht vergessen.
    Aber grundsätzlich sind alle neuen auf dem Markt befindlichen Karten DirectDraw tauglich...

    Gruß Lumbi
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    naja, alle eigentlich - direct draw ist ein bestandteil von direct X

    im prinzip gibt es nur Nvidia und ATI karten in unteschiedlichen qualitäten und geschwindigkeiten (denen gehört der PC-markt fast alleine) - meist ist der neuste grafigkarten treiber wichtig
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen