1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DirectX - Kompatibilität

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von hanse1, 4. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hanse1

    hanse1 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Habe jetzt ein Spiel gekauft, was eine DirectX6.1 - kompatible 3D - Grafikkarte sowie Soundkarte benötigt. Meine 8 - MB - Karte ist natürlich heillos überfordert. Woher ist bei einer Grafikkarte aber ersichtlich, ob sie diese Anforderungen erfüllt ? Bisher waren mir nur Mindestanforderungen an die Speichgrösse der Karte bekannt.
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Habe mir das Posting genau angeschaut; es stammt tatsächlich aus diesem Jahrhundert :D
    Mit der Mindesanforderung der GraKa ist eigentlich nur der Chip gemeint, ergo GForce 1 oder 2 oder 3 oder 4.
    Die geforderte Mindesmenge an Speicher betrifft die Festplatte oder den Arbeitsspeicher (RAM).
    Die aktuellen Karten sind DirectX9 kompatibel, bis vor ein paaaaar Monaten war noch DirectX8 aktuell. DirectX6 war noch vor'm Krieg ... ;)
     
  3. XdaywalkerX

    XdaywalkerX Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
    directX6???? öhm...das is aber derb heftig...du weißt aber schon das die mauer schon unten is?

    directX kompatibilität wird von den meistern herstellern vorausgesetz. logischerweise kannst du z.b. mit einer directX 8 karte der ersten oder zweiten generation keine directX 9 effekte darstellen.

    directX ist abwärtskompatibel - soll heißen du kannst auf nem directX 6 sys bis zu directX 8.0a installieren. ich geh mal davon aus das du entweder win 95 oder 98 hast. in vers. 98 kannst du bis directX 8.1b installieren - hast allerdins nur die "effekte" von directX 6.

    ...ahso...schäm dich :o

    greetz
     
  4. hanse1

    hanse1 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    ..., was wollt ihr damit sagen ? Die Hardwareanforderungen habe ich mir nicht aus den Fingern gesogen, sondern von der Verpackung übernommen. Trotz Ausprobierens aller möglichen Bildschirmeinstellungen läuft das Spiel nicht. Darum geht es. Dabei ist es wenig hilfreich, erzählt mir der eine was vom Krieg, der nächste von der Mauer. Was hat das mit Grafikkarten zu tun ? Und die Rechtschreibung in so macher Antwort sind auch "derb heftig" ( und DirectX - kompatibel wohl auch nicht ).
     
  5. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Oha, mal wieder ein Oberschlaumeier ...

    Du schreibst selbst, daß die Grafikkarte restlos überfordert ist;
    warum sollte das Game also laufen !?!?!?
    Begnüge dich mit Pac-Man und gut is
     
  6. XdaywalkerX

    XdaywalkerX Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
    tut mir ja aufrichtigst leid das ich mir erlaube etwas umgangssprachlich zu schreiben mein gutester...merkwürdig nur das dir nicht aufgefallen ist das ich alles klein schreibe....

    bleib bei pacman un gut is...sollte das ruckeln dann bleibt dir immernoch "Pong"

    ...das sollte nun wirklich laufen.

    ahso...geh und beschwer dich beim admin...

    so ne tüpen kann ich ab...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen