1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DirectX Problem!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von pete-moss, 24. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pete-moss

    pete-moss ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    habe seit neuestem ein Problem auf meinem Notebook.
    und zwar folgendes: ich kann keine Spiele mehr starten, es kommt immer eine Fehlermeldung, dass was mit meinem DirectX was nicht in Ordung ist.

    Hier einige Daten:

    Everest Home zeigt an:

    Computer
    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack: Service Pack 2
    DirectX: 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)


    Motherboard
    CPU Typ: Mobile AMD Athlon XP, 2200 MHz 3000+
    Motherboard Chipsatz: VIA VT8377A Apollo KT400A
    Arbeitsspeicher: 1024 MB (PC2700 DDR SDRAM)
    BIOS Typ: AMI (11/21/03)


    Anzeige
    Grafikkarte:ATI MOBILITY RADEON 9000(Omega 2.6.71)(64 MB)
    Grafikkarte:ATI MOBILITY RADEON 9000 (Omega 2.6.71)(64 MB)
    3D-Beschleuniger: ATI Mobility Radeon 9000 (M9)
    Monitor: Digital-Flachbildschirm (1024x768)



    Das DirectX-Diagnoseprogramm zeigt unter Anzeige folgendes an:

    *die datei ati2dvag.dll wurde nicht digital signiert, d.h. sie wurde nicht in den Microsoft Windows-Hardware Quality Labs (WHQL)
    getestet. Wenden sie sich an den Hardwarehersteller, um einen Teiber mit WHQL - Logo zu erhalten.
    *Direct3D-Funktionalität ist nicht verfügbar. Vergewissern sie sich, dass dies die entgültige Treiberversion des Grafikkartenherstellers ist.



    Was kann ich machen???
    Bitte um Hilfe...Danke im voraus
    :bitte:
     
  2. @ndi

    @ndi Megabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.302
  3. pete-moss

    pete-moss ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Danke für die Antwort.

    Ich hab den neuesten Catalyst-Treiber heruntergeladen, allerdings tritt beim installieren ein Fehler auf. Da kommt folgende Meldung:

    INF error
    Video driver not found

    Kein plan was ich machen muss.
    Eigentlich läuft der PC einwandfrei, allerdings wenn ich Spiele spielen will (Call of Duty 2 hat schon einwandfrei funktioniert, aber aufeinmal nicht mehr) kommt eine Fehlermeldung, dass mit dem DirectX nicht was in Ordung ist.
    Obwohl angezeigt wird, dass DirectX 9.0c installiert ist.
     
  4. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi,

    ist der Treiber zu Notebooks kompatibel? "Schlepptops" brauchen ja meistens "spezielle" Treiber! Von daher könnte ich mir diese "INF" Fehlermeldung schon erklären!

    Gruß
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    mach mal den DirectX Test
    start-ausführen - dxdiag
    die einzelnen Reiter abarbeiten und die Tests laufen lassen
    wie sieht das Ergebnis aus ?
     
  6. pete-moss

    pete-moss ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Dxdiag spuckt folgendes aus:

    bei den DirectX-Dateien - keine Probleme!

    bei Anzeige: Direct Draw und Direct3D - alles Tests erfolgreich!

    Aber irgendwie gehen die Spiele jetzt wieder, d.h. ich kann z.b. "the battle for middle-earth II-Demo" einwandfrei spielen, ohne dass eine Fehlermeldung erscheint.

    Danke für die Hilfe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen