direkt in Dsl-kasten?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von errorme, 6. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. errorme

    errorme Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo...
    ich wollt fragen, wie ich ein Verbindung direkt in den weißen T-DSL kasten bekomme. Ein freund, der bei siemens arbeitet, hat mir erzählt, das er sein verbindungskabel aus dem routerausstecken muss, in diese WEiße TDSL büchse rein, dann ein Verbindungsprogramm starten muss, und dann gehts. Ich muss das jetzt auch probieren, da mein Router (auch Thema hier) defekt ist. Was muss ich da für Verbindungseinstellungen vornehmen?


    mfg errorme
    :confused: :confused: :confused:
     
  2. goldie340

    goldie340 Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    57
    tml sehe du hasst einen eintrag der geaendert wo jetzt nichts mehr drin steht, nehme daher an das du etwas eintragen wolltes und diesen eintrag dann wieder wiederrufen hasst wenn du auf aendern klicktst hasst du oben die moeglichkeit dein eintrag zu loeschen wenn du das moechtest

    gruss daniel
     
  3. TML

    TML Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2000
    Beiträge:
    8
  4. goldie340

    goldie340 Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    57
    achtung bei netgear routern ich habe ein router von netgear es funktoniert zwar alles bei dem geraet und fuer fragen gibts eine kostenlose info hotline bin aber trotzdem nicht so ganz zufrieden mit weil es keine gebrauchsanweisung gibt wie ich das teil optimal einstelle (hab da soviele einstellmoeglichkeiten wegen der firewall und so ) und man will ja nicht immer bei der hotline wegen jedem mist anrufen zumal die nur zu normalen geschaeftszeiten freigeschaltet ist (mo-fr) und man noch in eine warte schlange kommt die sehr lange dauert und mit online handbuecher kann ich mich irgendwie nicht so ganz mit anfreunden (leider wird am vernuenftigen handbuch auch immer mehr gespart )


    aber ich wuerde erst mal bei deinem router schauen ob du noch garantie hasst

    gruss daniel
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Und wie surfst Du dann?
    Lad es eben an dem PC runter, wo Du grad sitzt.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Klingt für mich, als hättest Du einen Router mit integriertem Modem? Ansonsten wüßte ich nicht wieso NTBA und Router an dem "weißen Kasten", der dann wahrscheinlich der Splitter ist, dranhängen.
    Irgendwie werd ich aus Deinen Angaben noch nicht schlau, ist es denn von den Geräten her so, wie auf dem "Bild" oder hast Du weniger?
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Und was passiert nun, wenn Du auf die DSL-Verbindung im DFÜ-Netzwerk klickst?
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Die Beschreibung sieht eigentlich richtig aus. Was passiert denn ohne Router, wenn Du Dich per DFÜ-Netzwerk verbindest? Kommt ne Fehlermeldung?
    Und hast Du der Netzwerkkarte eine IP-Adresse zugeweisen (falls die sonst immer vom Router vergeben wurde)?
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hi!
    Ich vermute mal, Du gehst bisher über nen Router per DSL in Internet und willst jetzt den Router übergehen?
    Dann mußst Du einfach das Kabel, was am Router in der WAN-Buchse steckt, in die Netzwerkkarte Deines PCs stecken und DSL im DFÜ-Netzwerk einrichten, Anleitungen dazu gibt es haufenweise im Netz, z.B.: http://www.robert-web.de/dsl.shtml.
    Gruß, Andreas
     
  12. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    Ja, ja, das kenn ich.
    Neue ISDN Anlage bekommen, verkabelt und angeschaltet und am nächsten tag war se im Eimer. Zum T-Punkt und umgetauscht, ohne große Fragen (was auch besser so war, ich war sowieso sauer) aber die ham den eindruck gemacht, als wären sie's gewohnt.
    Auch das DSL-Modem meiner Freundin spinnt rum wie sonstwas. Seit Sie DSL hat (ca. 1 Jahr) 4 mal modem verreckt.
    Ein Kumpel von mir, große ISDN Anlage zu hause, innerhalb von 1,5 Jahren 3 neue Anlagen gebraucht, weil defekt.

    Ich hab so das Gefühl, die T-Heinis nehmen die defekten Geräte, flicken die irgendwie und verkaufen se weiter, weil meine erste ISDN Anlage, sah nicht gerade orginalverpackt aus (zumindest nicht das was ich darunter verstehe).
    wollte ich nur mal so an rande los werden
    Gruß
    TnX
     
  13. errorme

    errorme Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    26
    so hier die lösung falls mal wer das selbe problem hat:
    NEUEN ROUTER KAUFEN
    und ich muss euch vom kauf eines EUMEX 704 PC LAN abraten, 2 tage nach garantie ablauf war der bei mir kaputt!!! SChweinerei. Hab nen neuen gekauft, beim media markt für 60 euro, *** geil, doppelte geschwindigkeit wie beim andern!!!

    mfg cya errorme
     
  14. errorme

    errorme Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    26
    geht auch nicht. DAs liegt am router, bin mir sicher. nur was kann da falsch sein, das der router immer CRC fehler verursacht. Ich kauf mirn neuen beim Mediamarkt. Oder habt ihr bestimmte empfehlungen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen