Direkt über IE ins Internet?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Bluueemchen, 2. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bluueemchen

    Bluueemchen Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    123
    Hallo,

    also ich bin mit meinem DSL und allem bei T-Online und muss mich immer mit dieser Software ins Internet einwählen, bevor ich halt mir die Internetseiten im IE anschauen kann ;)

    Jedenfalls wenn ich bei mir auf Arbeit bin, dann kann ich gleich auf den InternetExplorer klicken und bin sofort im Internet... ohne irgendwie einwählen oder so!? Ne Freundin hat das auch so, aber sie konnte mir nicht wirklich sagen wie das funktioniert!?

    Kann man das irgendwie einstellen am Modem oder geht das bei T-Online nicht!? :confused:
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    @ghost60,

    wenn ein Anschluss bei t-online besteht ( DSL über eine Teledat Lan/DSL Modem) braucht man an und für sich nur die entsprechende Verbindung unter Netzwerkverbindungen einrichten. Wo für einen Router oder ähnliches?
    In obigem Fall fällt doch nur die Einwahl mit der t-online Software weg.
    http://www.netzwerktotal.de/tdslwinxp.htm
     
  5. Bluueemchen

    Bluueemchen Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    123
    @ whisky: Irgendwie funktioniert das nicht mit diesen EInstellungen :/ Ich habe das so umngestellt bei DIENSTE und den Rechner neu gestartet, aber wenn ich dann auf den IE klicke kommt dann trotzdem "Diese Seite kann nicht angezeigt werden" ...

    @ ossilotta: Naja, bei deinem vorschlag habe ich ja dann trotzdem eine manuelle Einwahl wie bei der T-Online-Software ;)
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Hast du auch die zweite Seite gesehen? Hast du ein Ethernetmodem?
     
  7. Bluueemchen

    Bluueemchen Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    123
    Nee die 2. Seite hatte ich nicht gesehen, aber habe es nun nochmal eingestellt mit der 2. Seite, aber geht immer noch nicht...

    Hm. Ein Ethernetmodem? Was ist das :/ ... Habe ein Modem von T-Online also ein DSL-Modem!? *g*
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    USB oder Netzwerkmodem?
     
  9. Bluueemchen

    Bluueemchen Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    123
    Netzwerkmodem
     
  10. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Warum eigentlich eigentlich immer gleich kompliziert wenns auch einfacher geht, mit Herumstellen an irgendwelchen Diensten und so:confused: ?
    Win XP hat doch schon die nötigen Dinge enthalten.
    Einfach Internet-Optionen / Verbindungen / Hinzufügen anwählen. Dann als Verbindungstyp "Breitbandverbindung mit dem Netzwerk herstellen" auswählen, der Verbindung einen Namen geben (z.B. TDSL),"Fertig stellen" drücken und man ist fast fertig!
    Jetzt nur noch in den Einstellungen für diese DFÜ-Verbindung den Benutzernamen und das Kennwort eigeben und diese Verbindung als Standartverbindung festlegen und das wars dann.
    Benutzername setzt sich wie folgt zusammen (Zitat aus einem der vorangegangenen Links):
    Hinweis für T-Online Benutzern:
    Ihr Benutzername besteht aus vier Teilen:
    a) Ihre zwölfstellige Anschlusskennung (z.B. 000123456789)
    b) der zugehörigen T-Online Nummer (z. B. 3200123456; wenn es weniger als 12 Ziffern sind, müssen Sie ein Rautenzeichen # am Ende einfügen)
    c) Ihre Mitbenutzernummer/Suffix (z.B. 0001 für den Hauptnutzer)
    d) und aus dem Anhang "@t-online.de".

    Muster: 0123456789013200123456#0001@t-online.de

    mfg Norman_H
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    @Norman_H,

    siehe hierzu auch meinen Beitrag #4.
     
  12. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Genau da habe ich auch das Zitat "gemopst":o ! Ich meine über die Internet-Optionen gehts auf dem kürzesten Weg, weil einige Schritte des Netzwerk-Verbindungs-Assistenten wegfallen,und es auf direktem Wege geht.
    mfg Norman_H
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    und wenn man dann noch die erstellte Verbindung direkt anklickt, kann man den automatischen Start wählen.
    Erkenne auch nicht, wo das Problem liegt.
     
  14. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    So habe ich meine Internet-Verbindung schon immer eingestellt. Die Verbindung stellt sich, wenn sie gebraucht wird, automatisch innerhalb von ca. 1s her und wenn sie nicht mehr benötigt wird wird manuell sofort wieder getrennt. Das hat bei T-Online außerdem den Vorteil, das ich jedesmal eine andere IP erhalte, aber das ist ein anderes Ding:) !
    mfg Norman_H
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen