1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Disk boot failure + Ramlaufwerkfehler

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von shaXxy, 19. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shaXxy

    shaXxy ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo erst mal! :)

    Seit einigen wochen plagt mich mein PC schon mit der Fehlermeldung: Disk Boot Failure - insert system disk
    beim booten. Ich habe dann den PC so 20 - 30 mal angemacht und irgend wann ist er dann mal hochgefahren :D

    Seit vorgestern fährt er allerdings gar nicht mehr hoch. Ich habe angenommen das es an der Festplatte liegt und mir eine andere von einem Freund besorgt. Eingabaut und gestartet. Der PC hing nun nicht mehr ganz so lang im Boot Bildschirm, doch es folgte dennoch der Fehler: Disk Boot Failure. Es ist ja auch kein Betriebssystem drauf hab ich mir gedacht und einmal ne windows98 CD und ne Win XP CD eingelegt. In beiden Fällen bricht allerdings die Installation ab bevor sie angefangen hat. Windows98 bringt die Fehlermeldung: Auf die Festplatte konnte nicht geschrieben werden. Win XP meint es wäre nicht genug Platz für ein RAM LAUFWERK.. Fdsik funktioniert eh nnicht und ich bin am verzweifeln. :heul:

    Im Bios hab ich Auto Detect gemacht und die HDD wird erkannt.
    Bootdiskette hat auch nichts bewirkt. Woran kann es denn noch liegen? Bitte um eure Hilfe! MFG
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Anschlusskabel, Festplattencontroller, Mainboard, Netzteil.
    In der Reihenfolge. ;)
    Wieviel Hauptspeicher hat der Rechner?
     
  3. shaXxy

    shaXxy ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Ja wie soll ich Mainboard testen? kann ja nicht alles ausbauen... am Netzteil liegt es meines erachtens nicht. Anschlusskabel wäre möglich habe aber keins im Moment :X (BIOS erkennt doch Marke und Speicherplatz) Was is der Festplattenkontroller?

    512 DDR 133 mit nem XP 1700+
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Bei 512 MB Speicher würde ich glatt auf Board, CPU oder Netzteil tippen.
    Eine Startdiskette hätte bei der Speicherausrüstung (vorausgesetzt, der Speicher wird auch erkannt), immer ausreichend Platz für ein Ramdrive. Werden beim Hochfahren 512 MB Speicher angezeigt?
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    > Ja wie soll ich Mainboard testen? kann ja nicht alles ausbauen...

    eine 1-Klick-Lösung wird´s kaum geben - allein Dein "20 - 30 mal angemacht" deutet auf ein altersschwaches Netzteil oder defekte Elkos auf dem Board hin ! da ist basteln und testen nun mal angesagt ... :rolleyes:
     
  6. shaXxy

    shaXxy ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Beim Hochfahren steht: memory testing 523400K ... ok
    Allerdings steht danach nach dem Bios: ddr sdram bank: 1 2 3 4 obwohl ich nur 2 habe..

    ich hab keine ahnung...
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Mach mal einen BIOS-Reset. Das BIOS hat wohl Probleme mit der Hardwareerkennung.
    Wenn du Glück hast, klappt diese wieder danach.
    http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=537754
    Und notiere dir vor dem Reset die BIOS-Einstellungen, denn sie werden hinterher auf default-Werte (Voreinstellungen) stehen und müssen dann höchstwahrscheinlich wieder korrekt eingestellt werden.
     
  8. shaXxy

    shaXxy ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Reset hat auch nichts gebracht :o
    Immer noch Fehler mit Ramlaufwerk konnte nicht erstellt werden.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    >Win XP meint es wäre nicht genug Platz für ein RAM LAUFWERK

    Das hat mich jetzt aber auch stutzig gemacht :confused:

    Da könnte der RAM defekt sein, bzw. nur eine Seite auf einem doppelseitigen Modul. Deshalb auch der Hinweis auf 4 SDRAM Bänke. Bei mir werden sogar 6 angezeigt. Da ich 2 doppelseitige Riegel verwende wird auch der 3. Steckplatz, der noch frei ist als 2 Plätze in diversen Analyseprogrammen angezeigt.

    Teste mal den RAM mit MEM Test. Dazu von einer Bootdisk, aber ohne RAM-Disk und nur mit minimalen Treibern starten.
    Memtest ist auch auf der Knoppix-CD drauf.
     
  10. shaXxy

    shaXxy ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Der PC ist frmatiert wie soll ich dann memory testen? versteh ich nicht sry =)
     
  11. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    startdiskette erstellen, memtest draufkopieren, von diskette booten , laufen lassen.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen