1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Disk I/O Error

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hchristo, 30. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hchristo

    hchristo ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Ich habe folgendes Problem: Als ich neulich meinen Computer neustarten wollte, erkannte er die Festplatte erst, doch um Windows zu starten, sagte er dann "Invalid Disk Error". Da ich erst kürzlich einen Boot-Virus auf dem Rechner drauf hatte, schloss ich die Festplatte an einen anderen Computer an, wo sie Problemlos gelesen werden konnte. Wieder im kaputten Rechner nahm ich nun eine WindowsStartdiskette und versuchte ihn so zu starten, doch dann kommt die MEldung "Disk I/O Error" obwohl alles korrekt angeschlossen ist.
     
  2. hchristo

    hchristo ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Nein, dass ist ja genau das Problem: Die Festplatte lief als Master die ganze Zeit auf dem Rechner, nur als ich ihn einmal über Nacht laufen ließ und morgens zurück kam, war der Computer im Dos mit der Message "Invalid System Disk" und als ich ihn dann mit einer Startdiskette starten wollte kam die Nachricht "Disk I/O Error".
    Ich habe die Festplatte an einem anderen Rechner ausprobiert als Slave, wo sie dann funktioniert. Auch die Verkabelung habe ich überprüft und die Einstellung zur Boot-Sequenz im BIOS. Die Festplatte und das Diskettenlaufwerk werden ja auch erkannt, nur von ihnen lesen kann der Computer anscheinend nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen