Disk write chaching problem

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von dreysacz, 20. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo welt,
    die schöne utitility BOOTVIS.EXE behauptet, meine platten würden ohne schreib-cache betrieben.
    was halt ich denn davon ?
    wo ist der knopf "write caching enabled ?"
    ekkehard
    [Diese Nachricht wurde von dreysacz am 21.03.2003 | 09:56 geändert.]
     
  2. McOber

    McOber Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    94
    also bei mir dauert Xp pro zum hochfahren 120sec (2 min ) aber bei mir ladet viel autostart dazu......... (vierenscanner....icq...usw.... )
    was bei Xp auf jeden fall hilft ist RAM ...RAM... und nochmals ram !!!
    ich hab 1024 MB DDRAM und find ist für Xp genau ausreichend......
    man merkt auf jeden fall einen geschwindigkeits zuwachs..... vorallem beim 2. laden von programmen (weil sie im arbeitspeicher beleiben )

    aber von 256Mb aufrüsten auf 512 Mb bringt bei Xp einen spürbaren geschjwindikeitszuwchs.... ;)

    sonst je nach gebrauch 1x wöchendtlich defragmentieren
    Bootvis 1x wöchentlich laufen lassen ! und versuch amal ob bei die der pc nach dem modus "Ruhezustand" wieder normal hofährt
    schaug dir amol die seite an ..............für Xp optiemierungen http://www.windows-tweaks.info/html/windowsxp.html

    sonst kann ich nur sagen ....GEDULD *gg* Xp brauch wie alle Nt-basierenden systeme leider länger zum hochfahren...... ;/

    Mfg McOber
     
  3. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Hi,
    würdichagern, aber RICHTLINIEN jibbet bei mir nich - wat jetz ?
    Ekkehard

    Sorry, gibt\'s natürlich doch. War nur man "leider" schon alles aktiviert.

    Bestehen bleibt :
    Egal was ich tue, ein Neustart in WinXP dauert bei mir - unabhängig von Starteinstellungen, an Programmen, Protokollen, Cacheinstellungen - er dauert bei mieiner Penny/Fujitsu Kiste 2:30
    (sonz gehtse ganz prima). Das nervt. Vor allem : was ist da los ?
    Voller Hoffnung
    Ekkehard

    [Diese Nachricht wurde von dreysacz am 21.03.2003 | 08:10 geändert.]
     
  4. McOber

    McOber Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    94
    GERÄTEMANAGER
    -->> Laufwerke-->> einzelne festplatte anklicken EIGENSCHAFTEN-->>Richtlinien-->SchreiberCahe auf datenträger aktievieren

    MFG McOber
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen