Disketten-Installation von XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von franzkat, 3. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich habe jetz auf einem System XP über Diskette installieren müssen, da das CD-ROM-Laufwwerk nicht bootfähig war.Ich habe dabei ein ganz normale Win98-Bootdiskette benutzt und die Installation über x:/i386/winnt angeschoben.Hat alles reibungslos geklappt.Merkwürdig ist nur folgendes :Ich lese immer wieder - zuletzt in der aktuellen PC-Welt -,dass die Disketteninstallation von XP den Download einer 4,2 MB exe von MS erfordert, die dann auf 6 (!!) Disketten verteilt werden soll.Warum einfach , wenns auch umstädlich geht.Wer hat eine Erklärung dafür ?

    franzkat
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Auf den Disketten befindet sich NT ohne GUI. Also die Wiederherstellungskonsole. Ich habs noch nicht getestet, aber wenn du nur bestehende NTFS Partitionen hast, wirst du das Setup mit ner DOS Bootdisk nicht anschubsen können.

    Just my 2cent

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen