1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Disketten-Laufwerk Problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mrmuck, 8. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mrmuck

    mrmuck ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    Ich habe mir für meinen PC einen neuen Brenner gekauft,
    aber als ich gestern eine Diskette einlesen wollte wurde
    beim klicken auf "A:" (über Arbeitsplatz) nach längere
    Wartezeit "Bitte Datenträger einlegen!" angezeigt, obwohl
    ja eine Diskette im Laufwerk war.
    Ich habe auch andere Disketten ausprobiert von denen
    ich sicher bin, das sie unbeschädigt sind und überprüft,
    ob alle Kabel richtig mit dem Disketten-Laufwerk ver-
    bunden sind doch immer kam die gleiche Fehlermeldung!
    Ach und das gelbe Licht leuchtet nicht nur wenn auf eine
    Diskette zugegriffen wird sonder immer. (wenn PC an ist)
    Wo liegt der Fehler? Liegt es an dem neuen Brenner?

    Bitte helfen Sie mir!


    Meine Hardware-Informationen:
    PC: Aldi Multimedia PC Pentium3 900MHz
    Ram: 384 Mb
    Brenner: MITSUMI CR-480A-TE
    DVD-Laufwerk: LITEON DVD-ROM LTD122
    System: WinMe

    Jumper-Einstellungen:
    Primary Master: Festplatte
    Primary Slave : LITEON DVD-ROM LTD122
    Secondary Master: MITSUMI CR-480A-TE
    Secondary Slave : None

    [Diese Nachricht wurde von mrmuck am 08.05.2002 | 19:34 geändert.]
     
  2. mart_attacks

    mart_attacks ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Geheiligt sei Dein Name, Bert :-)
    Also ich behaupte mal, ich hab recht viel Ahnung von Rechnern, und ich hab auch schon fast alles zum laufen gebracht. Aber über diesem verdammten verdrehten FDD-Kabel saß ich jetzt geschlagene 20 Stunden fest. Unglaublich, dass man einen Stecker MIT NASE(!) überhaupt "falschrum" reinstecken KANN, geschweige denn MUSS, damit es funktioniert. Besten Dank.

    Mart
     
  3. mirzwo

    mirzwo Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    350
    Hi,

    habe ein ähnliches Problem nur bei mir leuchtet das LED überhaupt nicht, auch dann nicht wenn auf das LW zugegriffen werden soll.

    Werde wohl nicht drum herum kommen, mal ein anderes LW zu testen.

    Gruss Mirzwo
     
  4. taurus99

    taurus99 Byte

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    114
    Bert hat Recht, es ist leider von Laufwerk zu Laufwerk unterschiedlich. Einfach das Kabel umdrehen und schon gehts wieder... der Fehler ist mir auch schon öfters unterlaufen...
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    oder dein Disk. LW ist def. Kannst du irgendwo ein 2. LW auftreiben?

    Wenn du gebastelt hast, könnte es am Kabel liegen [ hast du ja > Brenner einbau] ( Verdreht oder nicht richtig drauf. da haben die anderen recht.

    [Diese Nachricht wurde von Magier75 am 08.05.2002 | 20:40 geändert.]
     
  6. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Wenn die LED von Diskettenlaufwerk dauernt leuchtet, könnte das Datenkabel falschrum am Diskettenlaufwerk angeschlossen sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen