1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Diskettengeräusch?????

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von TGA2002, 9. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TGA2002

    TGA2002 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    490
    Hallo
    System:
    -ASUSA7V266-E
    -AMD 2000 xp+ DVD Toshiba M1217
    -1024MB DDR 266 LiteOn Brenner
    -GF 2 64MB DDR
    -XP Prof SP1
    Bei jedem Neustart und selbst beim öffnen von Programmen und Ordnern wird der Versuch gestartet vom Diskettenlaufwerk was zu holen!!!
    Wie und wo kann ich das deaktivieren das auf das Diskettenlaufwerk zugegriffen wird???
    Danke im vorraus
    Gruß Frank
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Moin!

    Beim Neustart läßt sich der Zugriff durch Abänderung der Startreihenfolge im BIOS umstellen. Wahrscheinlich gibts eine Reihe von Optionen:
    1st Bootdevice
    2nd Bootdevice
    3rd Bootdevice
    Wenn bei 1st B. dann "Floppy" steht oder A:\ versucht die Kiste, von Floppy zu starten, da kannst Du gleich C:\ oder hd0 auswählen.
    Außerdem gibts noch
    Floppy Drive seek, was auch auf "disabled" gestellt werden kann, ohne daß was schief läuft.

    Wenn während der Arbeit immer wieder Zugriffe auf A:\ versucht werden, dann hast Du irgendwann eine Datei auf A:\ gespeichert, und das Prog versucht, den Pfad zu rekonstruieren. Ggf. läßt sich die Liste der zuletzt von jenem Prog geöffneten Datein manipulieren (notfalls 10x andere Dateien von Festplatte öffnen und wieder schließen, damit die Liste neu geschrieben wird)

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen