1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Diskettenlaufwerk arbeitet nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von roefe, 5. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roefe

    roefe ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Hilfe!!!Bin ratlos
    Ich habe einen Pc neu aufgebaut:

    Mainboard KT3 ultra2 mit AMD XP,1800 Prozessor,Win 2000

    Floppy-Laufwerk wird in den Bios erkannt,
    keine Hardwarekonflikte im Geräte-Manger.

    Fehlermeldung beim Zugriff auf Floppy-Laufwerk:
    "Datenträger in Laufwerk A:,ist nicht formatiert."

    Laufwerk u. Kabel ausgetauscht,Anschlüsse kontrolliert
    (möglicher Adressenkonflikt mit CD/DVD-Rom?)

    Wie kann man die Ressourcen als Administrator manuell konfigurieren???
    Könnte ein andere Konflikt vorliegen????

    Brauche "DRINGEND" hilfe (oder ein Vorschlaghammer?)
     
  2. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Wenn es im bios richtig angemeldet ist (1.44 bzw. 2,88MB)könnte es defekt sein. Einfach einmal einen versuch mit irgendeiner bootdiskette starten. Ressourcen kann man nicht zuweisen wenn acpi inst. ist. Im gerätemanager kan man unter COMPUTER acpi-pc in standard pc ändern. Dannachkönnen die IRQ manuell zugewisen werden.
    gm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen