1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

diskettenlaufwerk-einbau

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von matze_st, 6. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matze_st

    matze_st ROM

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen!
    Mein neuer PC (Sonderangebot...) wurde ohne diskettenlaufwerk ausgeliefert (wer denkt auch an sowas...) und deshalb wollte ich das diskettenlaufwerk meines alten PCs einbauen. Strom und Datenkabel sind angeschlossen und BIOS- Einstellungen stimmen meiner Ansicht nach auch. Folgendes Problem: Das Diskettenlaufwerk wird zwar von Windows erkannt, kann aber keine Disketten lesen, ich bekomme immer die Meldung "Bitte Datenträger in Laufwerk A: einlegen"...Bemerkenswert ist auch, dass die Leuchtdiode des Laufwerks ständig leuchtet und nicht wie früher nur beim Lesen einer Diskette. Über Lösungsvorschläge wäre ich dankbar...
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Kabeldreher ausgeschlossen?
     
  3. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Wenn die LED am Disktettenlaufwerk ab dem PC start ununterbrochen leuchtet, dann hast du das Kabel verdreht.

    --> Kabel richtig rum anschließen und dann klappt auch alles.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen