1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Diskettenlaufwerk funkt. nimma!!!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Larusso_aka_KD, 2. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Larusso_aka_KD

    Larusso_aka_KD ROM

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    4
    Nachdem ich meinen Brenner (Philips 12x8x32) eingebaut hab...nach der Anleitung...des Herstellers...funkt. aufeinmal mein Diskettenlaufwerk nicht mehr. Jedes mal beim start steht floppy disc error und ich muß mit f1 weitergehen...kann mir bitte wer sagen was ich umstellen soll...oder was da sein könnte....thx im vorhinein...!!!!!

    cya
     
  2. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli Hallo

    Schließe mich meinem vorschreiber an ;-)

    cu
     
  3. rah

    rah Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    36
    Überprüfe doch mal ob die Stromversorgung und das Flachbandkabel richtig eingesteckt ist.

    Gruss

    rah
     
  4. Gadolin

    Gadolin ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    Habe das gleiche Problem nach dem Einbau einer zweiten Festplatte. Im Gerätemanager erscheint unter der Rubrik "Leistungsmerkmale" die Meldung, das Laufwerk A verwendet Dateisystem für den im MS-DOS -Kompatibilitätsmodus. Geht man dann auf "Details", so erfährt man, dass dieser Modus die Leistungsfähigkeit des Laufwerks erheblich beeinträchtigt. Leider gibt die WINDOWS-Hilfe keinen Tipp wie dieses Problem zu lösen ist.
    Falls du das Problem gelöst hast, würde ich mich über eine Mail freuen.
    Danke
    cu / o.r.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen