1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Diskettenlaufwerk funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von DatheCl, 27. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DatheCl

    DatheCl ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Ihr lieben,

    ich habe ein Problem, was mich fast zur Verzweiflung treibt. Auf meinem Rechner habe ich Windows XP Proffesional installiert und alles funktioniert auch wunderbar. Nur das Diskettenlaufwerk funktioniert nicht mehr. Laufwerk ist ordnungsgemäß angeschlossen und hat auch Strom. Bios erkennt das Laufwerk und ist auch auf dem Arbeitsplatz angezeigt. Die grüne Lampe am Laufwerk leuchtet auch ständig. Wenn ich die Diskette einstecke kommt der Befehl "Datenträger in Laufwerk A einlegen".

    Wer kann mir helfen. Ich habe auch das gleiche Problem auf einem zweiten Rechner. Nur dort wird auf dem Arbeitsplatz Laufwerk A überhaupt nicht angezeigt.

    Claudia
     
  2. DatheCl

    DatheCl ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    4
    Es funktioniert. Danke für Deine Hilfe und schnellen Antworten.

    Claudia
     
  3. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Könnte???

    IST
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    am diskettenlaufwerk spielt die Nase glaub ich keine Rolle, also hier das Ende um 180° drehen.
     
  5. DatheCl

    DatheCl ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    4
    hallo,

    soll ich die Kabelenden vertauschen oder nur ein Kabel entfernen und um 180° drehen. Nur das geht doch nicht, da an dem Kabel "Nasen" sind, die verkehrtes reinstecken verhindern.
     
  6. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Probier mal das Flachbandkabel am Laufwerk andersherum anzuschliessen und den am weitesten entfernten Stecker benutzen.
     
  7. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wenn die lampe am laufwerk dauerleuchtet, deutet das auf eine falsche Verkabelung hin.
    Schliess mal das Flachbandkabel des Diskettenlaufwerks um 180° gedreht an, das Problem sollte behoben sein....

    ps: Also Stecker ausm Mainboard oder Diskettenlaufwerk entkoppeln, 180° drehen, wieder einstecken.

    [Diese Nachricht wurde von Wingnut2 am 27.08.2002 | 22:43 geändert.]
     
  8. DatheCl

    DatheCl ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    4
    das habe ich auch schon gemacht. Ich habe den Treiber entfernt und somit was das Laufwerk auch nicht mehr da. Dann hat er von selbst ein neues Gerät gefunden und dann den entsprechenden Treiber installiert.
    Das Diskettenlaufwerk ist auch erst neu gekauft. Ein Defekt des Laufwerkes schließe ich also fast aus.

    Claudia
     
  9. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Dann entferne das Diskettenlaufwerk im Gerätemanger und lasse es bei nächsten neustart neu erkennen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen