1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

diskettenlaufwerk funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von xxy12, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    hi leute!
    hab ein problem, hab bemerkt, dass ich gar kei A-laufwerk habe, obwohl eins in meinem pc eingebaut ist, was kann ich dagegen tun, dass es in der software wieder auftaucht und ich auch sachen auf diskette apspeichern kann!

    lg
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ein letzter Hinweis für diesen "armen Teufel": Denk daran, beim Datenkabel ist es wie bei der Wurst - es hat zwei (in gewissem Sinne sogar drei) Enden! Beim Hantieren mit dem Kabelsalat in den Stromschnellen des Computergehäuses kann auch mal ein Stecker von der Hauptplatine angezupft werden. Ich hatte das auch mal. Da war der Stecker vom Datenkabel ein Stück - kaum sichtbar - aus der Buchse der Hauptplatine angehoben und einige Kontakte unterbrochen. Mal versuchen, mit dem (trockenen) Finger alle Stecker anzudrücken. Wenn der kleine weisse Stecker zur Stromversorgung am Laufwerk richtig sitzt und das Datenkabel auch - rote Markierung an dem Leiterstrang an Kontakt 1 - muß das Laufwerk beim Booten (nach dem Einschalten) ein Leuchtsignal abgeben. Wenn nicht, bleiben als letzte Rettung einen anderen Stromversorgungsstecker zu wählen, das Datenkabel zu wechseln und dann das Dikettenlaufwerk.
    Viel Erfolg wünscht Eljot
     
  3. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Gern geschehen ,

    anakin_x4
     
  4. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    hi,

    danke, ist echt lieb von dir, dass du mir geholfen hast!

    schönen tag noch!

    lg
     
  5. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Ist zwar selten der fall - aber vieleicht im bios mal das diskettenlaufwerk auf 2,88 mb einstellen(falls möglich)
    gm
     
  6. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    zum Thema Autostart kannst Du mal bei folgenden Links vorbeischauen :
    http://www.windows-tweaks.info/html/autostart2.html
    http://www.pqtuning.de/win2000/inhalt.html

    Gruß,

    anakin_x4
     
  7. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    hi!

    hab auch mit einigen bekannten geredet, demnächst wird einer vorbei schaun und sich das ansehen- die kennen sich wenigstens aus!!

    hab aber noch eine andere frage an dich, ich hoffe du kennst dich da auch ein bißi aus und kannst mir helfen! also, wenn ich den pc hochfahre (win2000) und er ganz normal alles macht und praktisch das "erste bild"zeit, also alle programme usw., dann kann ich nichts machen, also er reagiert nicht auf die maus und nur wenn ich strg+alt+enf drück und dann abbrechen, dann kann ich alles wieder machen! jetzt hab ich alle programme in start/autostart gelöscht! sollte sie auch bei start/ausführen oder so löschen, aber da weiß ich nicht genau, wie das geht! weißt dus vielleicht?
    oder woran könnte es noch liegen!?

    lg
     
  8. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Danke ! ;-)

    So, ich hab} mir inzwischen mal die http://www.soltek.de/English/home/01.htm verfügbare Doku vorgenommen - leider ohne Ergebnis, von irgendwelchen Jumpern stand da nichts. Damit sind wir auf dem Stand von gestern : entweder Kabel nicht ok bzw. Floppy selber nicht ok - da musst Du jetzt halt mal mit einem zweiten Rechner entsprechend ausprobieren.

    Gruss,

    anakin_x4
     
  9. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    ebenfalls eine gute nacht und danke für deine hilfe!

    lg berni
     
  10. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    "ganz ehrlich....langsam glaub ich immer mehr, dass ich die finger vom pc lassen sollte und nur etwas machen sollte, von dem ich ahnung hab!"

    Nur aus Fehlern lernt man ;-)

    "Ich werd wahrs. mehr hin machen als die sache wert ist!"

    Vielleicht kann sich ja mal ein Bekannter Deinen PC ansehen ?

    "außerdem schätz ich, dass du langsam auch müde wirst und schlafen gehen willst, da du morgen sicher früh aufstehen musst, oder irre ich mich da, ich schätze nicht!"

    Absolut korrekt ! ;-) Muss morgen im 8.00 im Büro sein ...
    Werde mir aber morgen mal die Infos zu Deinem Mainboard vornehmen. Für heute sage ich allerdings Gute Nacht.

    Gruß,

    anakin_x4
     
  11. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    ganz ehrlich....langsam glaub ich immer mehr, dass ich die finger vom pc lassen sollte und nur etwas machen sollte, von dem ich ahnung hab! ich werd wahrs. mehr hin machen als die sache wert ist! außerdem schätz ich, dass du langsam auch müde wirst und schlafen gehen willst, da du morgen sicher früh aufstehen musst, oder irre ich mich da, ich schätze nicht!

    sl75dr2 mainboard soltek sl-75drv2 ddr heißt mein mainboard!

    lg
     
  12. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    So ein Mist ! Langsam gehen mir aber auch die Ideen aus ... bleiben eigentlich nur zwei Möglichkeiten :

    1. Die Floppy als solche hat einen Defekt oder
    2. Die Kabel sind nicht ok (oder sie sind ok, aber nicht richtig angeschlossen)

    Wenn Du eine andere (definitiv in einem anderen Rechner laufende) Floppy hast, bau} die mal ein - wenn}s dann nicht läuft, können es nur die Kabel sein. Dann mal die Floppy in einen anderen Rechner mit funktionierender Floppy rein - wenn das dann nicht geht, ist es die Floppy selber.

    Dritte Möglichkeit : auf dem Mainboard ist was nicht korrekt gejumpert (eher unwahrscheinlich) - poste mal die Marke und die genaue Typ-Bezeichnung Deines Mainboards.

    Gruß,

    anakin_x4
     
  13. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    ich weiß zwar, dass a fürs diskettenlaufwerk steht, aber ehrlich gesagt trau ich mich nicht drüber das ich generell irgendwas von alleine umänder, weil ich keine ahnung davon hab, was ich da mach und was ich alles kaputt machen könnte! ;-) deshalb frag ich und blamier mich lieber! ist auf jeden fall biliger!;-)

    also im geräte-manager ist alles in ordnung, keine fragezeichen gar nichts, alles in ok!

    er nimmt nichts von a, also kann ich wahrs. auch nicht booten!

    lg
     
  14. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    "also das a für das diskettenlaufwerk steht, dass weiß ich gerade noch!"

    Warum bist Du dann nicht von alleine drauf gekommen ? ;-)

    Hmm. Zeigt die LED der Floppy beim Hochfahren Aktivität ? Kannst Du von Diskette booten ? Ist im Gerätemanager sowohl der Controller für}s Diskettenlaufwerk sowie das Laufwerk selber korrekt (ohne Ausrufungs- oder Fragezeichen) aufgeführt ?

    Gruß,

    anakin_x4
     
  15. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    also das a für das diskettenlaufwerk steht, dass weiß ich gerade noch!;-)
    ich habs jetzt umgeändert, aber ich hab trotzdem im arbeitsplatz und im explorer kein A:

    lg
     
  16. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Doch, nur in anderer Form ;-)
    Geh} mal auf den Eintrag "drive a none" (der Buchstabe A:\ ist für gewöhnlich als Standard dem Diskettenlaufwerk zugeordnet - wenn da none steht [=nichts] heisst das für}s BIOS, es ist kein Diskettenlaufwerk im Rechner) und drücke Enter, dann solltest Du zwischen verschiedenen Einträgen wählen können; 1.44 M auswählen - falls Dein Diskettenlaufwerk richtig verkabelt ist und auch ansonsten ok ist, sollte es danach wieder benutzbar sein.

    Gruß,

    anakin_x4
    [Diese Nachricht wurde von anakin_x4 am 16.12.2002 | 00:12 geändert.]
     
  17. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    ide primary master st360021a
    ide primary slave liteon dvd-rom ltd1
    ide secondary master atapi cdrom
    ide secondary slave none
    drive a none
    drive b none
    video ega/vga
    halt on all, but keyboard

    dort steht leider nichts von legacy diskette a

    lg
     
  18. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    versuch}s mal unter standard cmos features, da sollte sich was finden. Falls nicht, liste mal die Einträge aus diesem menü.

    Gruß,

    anakin_x4
     
  19. xxy12

    xxy12 Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    22
    es tut mir leid, aber ich habe keine punt mit main gefunden nur
    standard cmos features
    advanced bios f.
    advanced chipset f.
    intefrated peripherals
    power management setup
    pnp/pci confiurations
    pc healt status und andere, wo man aber nichts ändern kann!
    hab auch nachgeschaut, ob irgendwo was mit legacy diskette a steht, aber auf die schnelle hab ich nichts gefunden!

    lg
     
  20. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hat ja nichts mit Bildung zu tun, nur mit Erfahrung - als ich zum ersten mal im unterwegs Netz war hatte ich auch von nichts einen Plan. ;-) Geduld hab} ich mehr als genug.

    Gut, Award also. Da müsste es einen Punkt Main geben, unter dem sich ein Eintrag für "Legacy Diskette A" findet. Durch Drücken auf Enter kann man auswählen, was man haben möchte. Da wählst Du dann den Eintrag "1.44M, 3.5 in." (1.44 MB, 3,5 Zoll) aus. Kann sein, dass es bei Dir etwas variiert. Wenn Du nichts findest, poste mal welche Einträge im Bereich Main vorhanden sind oder von denen Du denkst, dass sie mit dem Diskettenlaufwerk zu tun haben.

    Gruß,

    anakin_x4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen