1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Diskettenlaufwerk funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ChrisJanu55, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChrisJanu55

    ChrisJanu55 ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo alle zusammen.

    Ich habe ein hoffentlich kleines Problem. Zurzeit arbeite ich an einem alten Rechner (Pentium 1 - 120 Mhz). Nun wollte ich das Diskettenlaufwerk auf das Motherboard stecken. Die Kabel sind alle soweit richtig angeschlossen. Wenn der Computer bootet, leuchtet dauerhaft die grüne Lampe des Disk-Laufwerks und es werden keine Disketten eingelesen. Ein defekt des Laufwerks ist auszuschliessen, da ich es mit zwei Diskettenlaufwerken ausprobiert habe. Kann mir jemand von euch weiterhelfen???????? Ist irgendetwas im Bios zu ändern?????

    Mit freundlichen Grüssen

    Chris
    [Diese Nachricht wurde von ChrisJanu55 am 30.12.2002 | 20:48 geändert.]
     
  2. DennisX

    DennisX Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    Ich habe das gleiche Problem auch schonmal gehabt. Liegt wirklich an den Kabeln. Beim Stromkabel des Diskettenlaufwerks muß (im Gegensatz zu denen der Festplatten und CD/DVD-Laufwerke) das gelbe Kabel nach innen und das rote nach außen ausgerichtet sein. Wenn dies der Fall ist solltetst Du das DAtenkabel nochmal umdrehen.

    mfg
    DennisX
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Da hast du sicher auch schon ein anderes Kabel getestet. Dauerlicht lieg meist am Kabel. Aber Vorsicht Du zerstörst die Daten der Diskette die drin ist.

    Gruß
    Christian
     
  4. ChrisJanu55

    ChrisJanu55 ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Danke für den Tipp, Christian. Aber das habe ich ebenfalls bereits getestet.
     
  5. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo,

    Kabel umdrehen

    Gruß
    Christian
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    am floppy kabel ist eine seite, wo die drähte auf dem flachbandkabel ( 3 oder 4 stück) nochmals in sich gedreht sind.
    diese seite gehört ins floppy laufwerk.
    die glatte seite (flachbandkabel) gehört auf mainboard.

    sollte es immer noch nicht funktionieren, dann kann auch das floppylaufwerk kaputt sein.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen