1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

diskettenlaufwerk wird nicht erkannt warum?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Trantüte, 26. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi

    ich wollte grad ein cd-rom in einen alten pc einbauen. aus platzgründen muste ich ein 5 1/4 diskettenlaufwer ausbauen.

    dazu muste ich ein paar kabel ziehen die die etwas schmaler sind als ein IDE kabel (wie heißen die eigentlich?) als ich dann das 3 1/2 disk laufwerk wieder angeschlossen hab und wieder testen wollte klappte es nicht.

    weder beim booten wurde drauf zugegriffen noch als ich dann beim arbeitsplatz von had drauf zugreifen wollte.

    fehler meldung: "A: ist nicht bereit" wiederholen abbrechen

    dann hab ich ca. 234 mal die anschlüsse überprüft aber die stecker stecken alle richtig drin strom und der schmale IDE in dem anschluss auf dem bord und im disk laufwerk.

    übrigens leutchte durchgehend die diskettenlaufwerklampe wenn der pc an ist. hat das was zu bedeuten?

    dann ist auch noch ein streamer (oder wie heißt das ding wo man so ne art kasette reinschiebt?) angeschlossen.

    um zu testen hab ich den nicht mit ans kabelwirrwa angeschlossen.

    das schmale IDE kabel hat un gefähr 4-5 stecker dran unter anderem auch solche die ein bisschen anders aussehen, wo z.b. der streamer und das 5 1/4 zoll disklaufwerk an geschlossen war.

    hat jemand ne idee woran es liegen könnte? normal müßte er das doch automatisch erkennen oder nicht?

    würde mich hilfe sehr freuen :)

    mfg david
     
  2. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    noch ne kleine anmerkung es handelt sich noch um so ein altes board wo es nur nen seriellen anschluss für die maus gibt und nen sogenannten DIN für die Tastatur (falls das wichtig ist für die fehleranalyse)

    mfg david
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    > übrigens leutchte durchgehend die diskettenlaufwerklampe wenn der pc an ist. hat das was zu bedeuten?

    Das Kabel ist falsch herum aufgesteckt.
     
  4. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi kalweit

    erst mal danke :) habe das kabel umgedreht.

    licht leuchtet nicht mehr durchgehend. und wenn ich dann arbeitsplatz laufwerk A: anklicke rödelt er auch am disketten laufwerk. doch dann steht das übliche da laufwerk nicht bereit.

    lege ich diskette kette rein kommt nur ein ganz kurzes rödelgeräusch und dann wieder "laufwerk nicht bereit". :confused:

    was kann ich jetzt tun? zwischendurch (habe verschieden stekcmöglichkeiten ausprobiert) kam auch mal "kann nicht gelesen werden". woran könnte das liegen?

    habe auch schon ein anderes disklaufwerk probiert mit selben ergebnis.

    dieses kabel (schmales ide) hat verschieden stecker bei einem sind 4 kabel in der mit verdreht. wenn ich denn stecker dran habe kommt das was ich oben beschrieben habe. wenn ich den stecker wo alle kabel in reih und gleid sind nehme kommt kein rödelgeräusch aber selbe fehlermeldung wie oben.

    hast du irgend ne idee?

    mfg david
     
  5. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Die Diskette wurde wegen des verdrehten Anschlusses gelöscht. Die Daten darauf sind futsch.

    Das Diskettenlaufwerk gehört an den verdrehten Anschluss, der andere wird nicht funktionieren.

    Probiere eine Diskette aus, die noch nicht mit dem verdrehten Anschluss benutzt wurde und auf deren Daten du nötigenfalls verzichten kannst.
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    nur so (dumme) Ideen:

    - ist vielleicht ein Floppy, das nur DD-Disketten liest, der TO probiert aber HDs ?
    - das Teil ist im BIOS nicht korrekt oder gar nicht eingetragen ?
    - das Laufwerk muss gejumpert werden ?
     
  7. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi ihr

    alles klar diskette war pfutsch :) hab sie neu formatiert und ne testdatei draufgemacht :) jetzt gehts.

    an was man nicht alles denken muss.

    also danke euch allen und ganz besonders nicknack und kalweit.

    jetzt taucht aber das nächste problem auf.

    habe das cdrom angeschlossen an IDE Prim. als slave gejumpert weil die festplatte ebenfalls an IDE Prim ist aber hald als master.

    beim starten steht auch da cd rom found und beim arbeitsplatz steht auch dann das laufwerk E: aber leider sagt er zur abwechslung mal "gerät nicht bereit" wenn ich ne cd einlege und beim arbeitsplatz laufwerk E: anklicke.

    fällt euch dazu was ein?

    mfg david :aua:
     
  8. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Vielleicht musst du etwas warten, bis sich das Laufwerk auf die eingelegte CD eingestimmt hat, oder das Laufwerk ist einfach kaputt. :D
     
  9. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi nicknack

    es klappt jetzt :).

    schlau wie ich bin hab ich natürlich gleich mit ner selbstgebrannten getestet und die hat er nicht erkannt. als ich es mit ner original cd probiert hab ging es :).

    und mit selbstgebrannten von einer anderen firma ging es auch.

    nur cd von der fa. Platinum hat er nicht gelesen.

    leider habe ich immer noch 2 probleme:

    1. da ist ein bandlaufwerk drin (ich glaube Streamer heißt das, oder?) also wo hald so ne art kasetten reinkommen. den hat er nicht als laufwerk und ich weiß auch nicht wie ich sonst drauf zugreifen soll? er ist ebenfalls am diskettenlaufwerk anschluss mit dran.

    irgendwann war er auch mal im gerätemangager zu sehen, doch jetzt leider nicht mehr. veränder hab ich eigentlich nichts auser das ich den secund. IDE disable gemacht hab (weil da sowieso nix dran ist) und irgenwo beim prim. IDE hab ich statt AUto --- Mode 4 eingestellt. weill das beim hochfahren immer so dastand bei der festpaltte und em CD-ROM.

    hast du ne idee mit streamer (berichtige mich wenn das ding doch nicht streamer heißt)

    wie heißt überhaupt dieses schmale IDE kabel fürs diskettenlaufwerk?

    mfg david
     
  10. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    QIC- oder Floppy-Streamer sind ja schon museumsreif. Dazu benötigst du den passenden Treiber, wenn die von NT-Systemen überhaupt noch unterstützt werden.

    Das Kabel heißt Floppyanschlusskabel.
     
  11. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi nicknack

    halt mich bitte nihct für total ********, aber wie soll ich den treiber zuweisen wenn der streamer weder im gerätemanager steht. noch bei hardware gefunden wird und auch beim start des pc s nicht angezeigt wird das neue hardware gefunden wurde?

    :eek:

    mfg david
     
  12. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Ich weiß weder, welches Gerät du da ausgebuddelt hast noch ob das OS überhaupt Unterstützung dafür bieten wird. Da du das immer noch nicht verraten hast, musst du mal bei ebay oder mit google nach einer gut funktionierenden Glaskugel suchen, meine ist leider kaputt. :wink:
     
  13. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi nicknack

    sorry für die belästigung ... war doch nicht böse gemeint. aber ich habe grad im bios bissle rumgemacht und bei Swap Floppy Drive Enabled gemacht und jetzt ist das Bandlaufwerk auch wieder im gerätemanager zu sehen.

    mal ne ander frage wenn du noch lust hast mir zu antworten :) so ein streamer ist der fürs backup da? weil sonst kann ich irgendwie nicht auf den streamer zugreifen. (es handelt sich um Conner Qic-80)

    zu deiner glaskugel, vielleicht ist sie gar nicht kaputt sondern nur nicht der richtige treiber installiert :D

    mfg david
     
  14. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    Mann, Mann, Mann ... - was willst Du mit dem ollen Teil ? auf 80MB-Bänder (so Du denn überhaupt welche hast) geht doch wirklich nix drauf und ewig lahm ist so´n Teil auch ! :rolleyes:
     
  15. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi scasi

    es ist ein alter rechner der auf arbeit steht chef hat gesagt ich soll ihn wieder fit machen und da der streamer schon mal drin ist soll er wenn möglich auch funktionieren.

    nicht das chef denk ich hab nichts drauf. ich denke mal ein rechner formatieren und betriebssystem aufspielen kann jeder, aber das nachher auch alle internen und externen geräte funktionieren wäre cool :).

    ich will den chef schiesslich beeindrucken. (auch wenn der streamer dann nie genutzt wird)

    ausserdem lern ich was dabei :)

    bis jetz habe ich dadurch gelernt:

    1. floppykabel nicht verdrehen
    2. wenn verdreht disk gelöscht
    3. wenn lampe an floppy durchgehen leuchtet kabel falsch angeschlossen
    4. keine selbstgebrannten cds zum cd-rom test nehmen
    5. verständnis für einige bios-einstellungen
    6. was ein streamer ist
    7. floppy nur mit dem stecker anschließen bei dem ein paar kabel verdreht sind

    etc.

    mfg david

    ps: sag mal fahren bei euch in letzter zeit auch so viele krankenwagen? bei uns täglich mehrmals. das war früher anders :confused: :D
     
  16. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
  17. Trantüte

    Trantüte Kbyte

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    227
    hi scasi

    na dann mal danke :)

    mfg david
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen