1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Display Fahnenbildung

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Fuerst Karl, 12. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fuerst Karl

    Fuerst Karl Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo zusammen!
    Folgendes Problem mit meinem "Toshiba Satellite 1715XCDS":
    Bei allen Bewegungen auf dem Display bildet sich ein "Kondensstreifen" bzw. so eine Art "Mausspur". Unter diesen Umständen kann man natürlich nicht vernünftig spielen. Die bewegten Objekte verschwimmen vollkommen und sind kaum noch zu erkennen.
    Doch zuerst einmal zu den details: Prozessor = "Intel Celeron 600 Mhz". RAM = 128 Mb SDRAM. GraKa = ATI Mobility-C, 4Mb. Festplatte = 6 Gb. Betriebssystem = Win 2000 NT. DirectX = 9.
    Habe folgendes versucht:
    Normalen Monitor angeschlossen und da war der Fehler seltsamerweise nicht vorhanden. Habe bei Toshiba neue GraKa-Treiber runtergeladen hat aber nichts gebracht. Habe verschiedene Farben eingestellt und die Auflösungen durchprobiert - Nichts!!! Mehr als 60 Herz kann ich übrigens nicht einstellen, aber das dürfte wohl kaum die Ursache sein. Habe nach Viren gesucht - Nichts!!!
    Warum um Himmels Willen kommt die GraKa nicht mit dem display klar?? Habe bereits die Hardwarebeschleunigung unter DirectX deaktiviert und das gleiche bei der Soundkarte, hat aber alles nichts gebracht. Kann man evtl. im BIOS etwas einstellen, oder unter DirectX die Aktualisierungsrate verändern?
    Wer kann mir weiterhelfen?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    TFTs, besonders Ältere und/oder in Notebooks haben nunmal die Eigenschaft, recht träge zu sein und Schlieren zu bilden. Da werden Einstellungen Dich vermutlich nicht weiter bringen.
    Gruß, MagicEye
     
  3. Fuerst Karl

    Fuerst Karl Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    12
    Vielen Dank, hab so etwas schon geahnt. Dann kann ich das Notebook lediglich zum Briefeschreiben oder für das Internet verwenden.
    Gruß
    Fuerst Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen