<div>Container nebeneinander (+relativ)

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von XEMO, 20. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XEMO

    XEMO ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hi Leutz,
    bastek grad an meiner Homepage, da is mir folgendes Problem aufgefallen.
    Mittel sind PHP +CSS.

    Ich will zwei <div>container nebeneinander anzeigen. Soweit so gut, gebe ich die Positionsangaben absolut an so werden die container richtig nebeneinander angezeigt.

    Ich möchte die Positionsangaben aber relativ haben - da in die Container dynamisch inhalt generiert wird.

    Habs mit dem float Befehl versucht - da ist das Problem das sich bei manchen Browsern dann der Inhalt der Container scheinbar völlig sinnlos verschiebt. :aua:

    Auch der inline befehl hat nicht das Gewünschte Ergebnis Zutage gebracht, ebenso wie der Tipp das ganze mit dem <span> Attribut zu machen. :(

    Ich möchte die zwei Container mit dem div-Tag und relativer Positionierung formatieren!!
    Gibts da vielleicht ein CSS-Hack zu??

    Kann mir irgendjemand helfen??

    Achja; die Lösung muss mit allen bekannten Browsern gleich funktionieren.

    Danke im Vorraus.

    Greez da XEMO
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    In der CSS-Datei:

    div#right {
    float:right;
    width:xxx%;
    }

    div#left {
    margin-right: xxx%;
    }

    // xxx - haben den selben Wert, wenn kein Abstand zwischen den Containern sein soll. Enthalten die Container zusätliche Ränder, kann es zu Pixelverschiebungen in den einzelnen Browsern kommen, da hilft nur eine browserspezifische CSS-Datei auszuliefern.

    In der HTML-Datei: (Reihenfolge beachten)

    <div id="right">
    was auch immer
    </div>

    <div id="left">
    was auch immer
    </div>

    // Wenn du bereits positionierte Container vor diesem Abschnitt hast, brauchst du u.U. noch ein Element mit "clear:both;"

    Gruss, Matthias
     
  3. XEMO

    XEMO ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Danke für deine Hilfe, hab dein Tip modifiziert und jez funktioniert alles so wie's soll. :jump:

    Danke,

    greez da
    XEMO
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen