div. Seiten gehen / laden nicht :-( HELP!

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von tingbob, 13. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tingbob

    tingbob ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    bin leicht verzweifelt :aua:

    System: WinXP Pro SP2 , DSL2000, Router

    Problem: z.B. Heise und Pearl lassen sich nicht laden. Auch ohne Firewall. Weder mit FF 1.0.7, 1.5 oder IE6.
    Ping bei heise geht zumindest, bei pearl Zeitüberschreitung, komisch ???
    ratlos ! ... sonst läuft eigentlich alles wie geschmiert.


    C:\>ping www.heise.de

    Ping www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=61ms TTL=249
    Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=61ms TTL=249
    Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=58ms TTL=249
    Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=59ms TTL=249

    Ping-Statistik für 193.99.144.85:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 58ms, Maximum = 61ms, Mittelwert = 59ms

    C:\>ping www.pearl.de

    Ping www.pearl.de [62.159.194.13] mit 32 Bytes Daten:

    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Ping-Statistik für 62.159.194.13:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust),

    C:\>ping www.google.de

    Ping www.l.google.com [64.233.183.104] mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 64.233.183.104: Bytes=32 Zeit=70ms TTL=242
    Antwort von 64.233.183.104: Bytes=32 Zeit=67ms TTL=241
    Antwort von 64.233.183.104: Bytes=32 Zeit=67ms TTL=241
    Antwort von 64.233.183.104: Bytes=32 Zeit=70ms TTL=241

    Ping-Statistik für 64.233.183.104:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 67ms, Maximum = 70ms, Mittelwert = 68ms

    .
    .

    An was kann das liegen?
    Habe leider keine passende Hilfe gefunden :-(
    Vielleicht weiß ja jemand weiter ... :bet:
    Vielen Dank!:aua:
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Benutzt du die Hosts-Datei zum Blocken von Servern?
    Könnte auch unbeabsichtigt passiert sein, z.B. von Malware.

    Das geht am schnellsten zu überprüfen mit Hijackthis, weil es die Einträge in der Hosts-Datei überprüft.

    Oder manuell nachgucken unter Windows 9x/ME im Windows-Hauptverzeichnis (z.B. c:\windows\ ). Unter Windows NT/2000/XP liegt die hosts-Datei unter [WinNT-Verzeichnis]\system32\drivers\etc (z.B. c:\WINNT\system32\drivers\etc\ ).

    Ich hatte mal meine Hosts-Datei überfrachtet und bekam keine Verbindung mehr zu MS. :rolleyes:
     
  3. tingbob

    tingbob ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Hi, danke für den Tip!
    In meine Hostdatei habe ich schonmal reingeschaut,
    da steht nur 127.???? für localhost, sonst nichts ...
    ob ich die benutze oder nicht, weiß ich nicht.
    Denke mal nicht :-)
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
  5. tingbob

    tingbob ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Danke, aber es hat leider auch nichts genützt ;(
    Das gibt es doch nicht. Es muß doch an irgendwas liegen!
    Virus oder Spyware ist laut ZAPro auch nicht drauf. Wenn ich z.B. www.heise.de laden möchte passiert eigentlich garnichts, er wartet und wartet ... und wartet ... ??????????? check das nicht!
     
  6. tingbob

    tingbob ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo, jetzt ist mit doch noch was aufgefallen.
    www.pearl.de geht doch, egal ob mit oder ohne IPv6, jedoch braucht die Seite ewig! bis sie geladen ist, mit IE6 und FF1.5 jeweils das gleiche. Bei www.heise.de tut sich auch nach langem langem warten nichts. Sonstige Seiten laden ansonsten sehr schnell, ich checks einfach nicht. Es kommt auch keine Fehlermeldung oä. einfach nichts ... !
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    ZA ist aber wirklich kein Maßstab, wenn es ums Erkennen von Malware geht.
    Da setzt man eine Kombination von Scanner ein, um einzelne Schwächen zu umgehen.
    Das könnte in folgender Reihenfolge ablaufen:
    1.Ad-Aware
    2.Spybot
    3.Antivierenscanner
    4.Hijackthis
    5.eScan
    6.Neuaufsetzen :rolleyes:
     
  8. tingbob

    tingbob ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Hi,
    ja da hast du natürlich recht! ZA ist nicht gerade das non plus ultra ;) aber ich habe das system erst neu aufgesetzt und auch immer mit firewall etc. sollte also nichts drauf sein. AdAware und Spybot haben auch nichts ergeben, sowie HijackThis :-( und punkt 6. möchte ich nicht unbedingt erreichen ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen