divx auf dvd

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von LSDLABOR, 12. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LSDLABOR

    LSDLABOR Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    11
    huhu

    wenn ich mehrer divx movies auf eine dvd brennen möchte, wie muß ich vorgehen? ist das überhaupt möglich? welche software benötige ich?
    wieviele divx movies passen ca. drauf?

    merci

    PS. ich bin absoluter newbie- kenn mich nicht sonderlich mit den ganzen formaten, codierungen, umwandlungen usw.. aus
    wär nett, wenn ihr es auf "gut deutsch" erklären könntet
     
  2. LSDLABOR

    LSDLABOR Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    11
    ich klicke in winoncd auf formatumwandlung - dann auf video fenster - dort dann svcd-mpg ???
     
  3. LSDLABOR

    LSDLABOR Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    11
    als erstes hatte ich das avi file mit winoncd umgewandelt in ein mpg. da war es 2,2 GB - allerdings bevor ich das sp1 installiert hatte. mit tmpgenc habe ich es nochmalsvon avi in mpg umgewandelt, da war es 1,6 gb. ich versuchs halt jetzt nochmal mit winoncd zu umwandeln....
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Da stimmt wohl etwas mit der Kombatibilität der MPEG2 nicht. Was hast Du zum Umwandeln benutzt?

    Ich würde die AVI direkt mit WinOnCD bearbeiten, also auch das Neukodieren überassen. Dabei nicht direkt brennen, sondern ein Image erstellen lassen, denn dies kann ggf. mit WinIso entpackt und mit dem DVD Shrink o.ä. komprimiert werden.
     
  5. LSDLABOR

    LSDLABOR Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    11
    ich habe jetzt das sp1 installiert und immer noch das selbe problem. was muß ich denn einstellen?

    ich habe das avi file in ein mpg file umgewandelt. ist jetzt 1,6 Gb groß. dann starte ich winoncd, suche dvd brennen aus, zieh dann das mpg file rein und er sagt ist 6,3 Gb groß.
    was mache ich falsch?

    thx a lot
     
  6. LSDLABOR

    LSDLABOR Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    11
    ich habe jetzt das sp1 installiert und immer noch das selebe problem. was muß ich denn einstellen?

    ich habe das avi file in ein mpg file umgewandelt. ist jetzt 1,6 Gb groß. dann starte ich winoncd, suche dvd brennen aus, zieh dann das mpg file rein und er sagt ist 6,3 Gb groß.
    was mache ich falsch?

    thx a lot
     
  7. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Da wird eine DVD-konforme MPEG2 neukodiert. Das lässt sich verhindern, wenn das SP1 von WinOnCD 6 installiert ist.
     
  8. LSDLABOR

    LSDLABOR Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    11
    also ich jetzt ein divx file mit tmpg in ein svcd mpg file konvertiert. das file ist 2,3 GB groß. wollt es jetzt auf dvd brennen. wenn ich das file mit winoncd dvd edidtion brennen möchte, zieh ich es auf dvd und es ist aufeinmal 6.3 gb groß. so kann ich natürlich nicht brennen. warum pustet er es aufeinmal so auf?
     
  9. Hab Winoncd5 nicht, aber mit DVD Movie Factory (von Ulead http://www.ulead.com) geht das so. Muß allerdings erst noch konvertiert werden.
     
  10. LSDLABOR

    LSDLABOR Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    11
    also es soll eine dvd sein die auf normalen dvd playern (kein divx player) abspielbar sein sollte.
    seh ich das jetzt richtig das ich bei winoncd6 dvd was ich auch drauf habe, eine dvd brennen sollte und einfach die divx files reinziehen muß?

    vielen dank für eure antworten
     
  11. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    TMPGEnc oder noch besser WinOnCD 6 DVD Edition benutzen!
     
  12. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    Das kannst du schon, du kannst diese dann aber auch nur auf dem PC abspielen oder auf einem Player der DivX lesen kann. Davon gibt es aber zur zeit nicht viele auf dem Markt. Ich weiß zum Beispiel nur einen von KISS.

    Ansonsten musst die eine VideoDVD erstellen wobei dann aber wieder der Vorteil von DivX weg ist, da dann wieder ins MPEG2 Format umgewandelt wird.
     
  13. Green.Syncry

    Green.Syncry Guest

    Also wenn Du die nicht auf einem DVD Player abspielen willst, kannst du die Dateien ja einfach drauf brennen.
    Aber ich gehe davon aus, dass du das doch willst.

    Ich würde die DivX Movies in MPEGs umcodieren (womit, weiß ich leider auch nicht)
    Danach sollte es eigentlich möglich sein, mit Nero eine DVD zu erstellen, genauso wie es möglich ist, eine SVCD mit mehreren MPEG Files zu erstellen!
     
  14. als DVD Rom geht das natürlich (es passen 4,38 GB drauf).
    Willste es im DVD Player abspielen ?
    Dann muß ne DVD Struktur erstellt werden (Also VOBs IFOs usw)
    Es sei denn, Dein DVD Player kann DIVX......
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen