DIVX-bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Darek, 11. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darek

    Darek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    144
    Hallo ,
    ich würde gern meine DIVX auf dem DVD sehen,
    kann mir jemand sagen ob es geht und wenn ja wie mache ich das
    und evtl. welches progs. brauche ich dafür.
    Habe Moviejack 1.1 DVD-Pack
    Danke
    Gruß Darek
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    DVD2SVCD (benutz es seit langem.....) hat in der neuesten Version auch Unterstützung fuer TMPEG als Encoder und AVI}s + DVB}s als Quelle . Nicht schlecht finde ich .

    MfG Florian
     
  3. Darek

    Darek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    144
    dank an alle
     
  4. Rafteman

    Rafteman Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    8
    wenn du ausführliche hilfe brauchst dann wechsel lieber das forum schau mal auf

    http://reload-board******

    absolute Profihilfe in sachen DivX SVCD usw
    [Diese Nachricht wurde von Rafteman am 14.06.2002 | 11:31 geändert.]
     
  5. Darek

    Darek Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    144
    Hallo,
    danke für die Tips,werde es ausprobieren.
    Gruß
    darek
     
  6. Rafteman

    Rafteman Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    8
    Hoi wenn das Ausgangsformat die DVD ist dann kann ich nur DVD2SVCD empfehlen

    http://studynet.host.sk/Docx/D2SAnleit.htm

    Anleitung und Downloads!!

    Wenn du schon ein DivX-Format hast dann kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen das günstigste ist TEMPGENC

    ciao

    ______________________________

    Besucht meinen Chat:

    www.the-ripping-chat******
     
  7. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach denn
    wenn du sie am stand alone dvd player sehen willst,musst du zuerst nochmal umrechnen auf vcd,xvcd oder svcd (mpg1,mpg2).
    tmpgenc ist wunderbar dafür geeignet.
    schau doch mal auf http://www.vcdhelp.com vorbei,dort findest du alles über dieses thema.

    gruss spliffdoc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen