Divx Filme teilen, brennen SVCD

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von summeryam, 27. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. summeryam

    summeryam ROM

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo! Hilfe!

    Habe Divx Filme (avi) möchte die als VCD / SVCD mit Nero 5.5 brennen. Möglichst (wegen Qualität) auf 2 Rohlinge.
    Kann mir jemand ein Programm nennen, daß die Umrechnung schafft, wie bringe ich Nero dazu zwei Rohlinge zu brennen?
    Da mein Englisch miserabel ist, komme ich mit den guten (englischen) Hilfstexten aus dem Net nicht zurecht.....
    by summeryam

    [Diese Nachricht wurde von summeryam am 27.04.2002 | 13:23 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von summeryam am 27.04.2002 | 13:24 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von summeryam am 27.04.2002 | 13:24 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von summeryam am 27.04.2002 | 13:25 geändert.]
     
  2. Der Eiserne

    Der Eiserne Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    121
    So ich hab zwar gelesen daß du das Problem behoben hast. Aber falls das mit dem Programm doch in die Hose gehen sollte hier ist das Programm. Es heißt Win Split soll laut PC-Welt 5/2002 10 Euro kosten und ist unter www.winsplit.de zu finden.

    Der Eiserne
     
  3. summeryam

    summeryam ROM

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo barbarossi!
    Habe ich schon ausprobiert, deine Idee, geht bei manchen auch super, nur leider nicht bei allen Filmen...

    bin weiter auf der Suche!......

    by summeryam
     
  4. summeryam

    summeryam ROM

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo Der Eiserne!
    Habe eben einen Tipp bekommen VirtualDub bin jetzt aber gerade erst dabei das auszuprobieren -mein Englisch :( - sieht aber gut aus, muß nur noch die Komprimierung rauskriegen...
    by Summeryam
     
  5. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo summeryam !

    Dein Problem ist nicht so leicht zu lösen , da die (Freeware-)Videobearbeitung immer noch ein unüberschaubares Feld ist .

    Ich würde dir raten TMPEG oder BBMPEG zu benutzen , oder falls es was kosten darf vielleicht Ligos LSX . Die benötigte Bitrate kannst du dir z.B. (Chip-Hasser bitte jetzt Augen zu machen ;-) ) mit dem SVCD-Rechner von Chip ausrechnen (lassen) . Dann mit TMPEG oder BBMPEG umrechnen (SVCD-Profile sind dabei) und mit TMPEG schneiden (unter MPEG-Tools) . Dann kannst du das ganze mit NERO brennen .

    Ist etwas kurz , soll dir aber zeigen , das es ein allinone-Programm für deine Zwecke (meines Wissens nach!) für umsonst noch nicht gibt . Ausserdem verlierst du natürlich an Bildqualität , wenn du DivX in SVCD umrechnest . Wieviel hängt von vielen Faktoren ab , kann man nicht genau sagen .

    MfG Florian

    PS : Deutsche Anlaufstellen für diese Themen sind z.B.

    http://www.slashcam.de/katalog/Sonstiges_Technik-VCD_DVD.html
    http://www.dvdboard.de

    Diese Seiten haben auch Foren , da werden sie geholfen :-)
     
  6. Der Eiserne

    Der Eiserne Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    121
    Hallo.

    ich hatte das selbe Problem wie Du. Ich habe in einem anderen Forum die Antwort bekommen. Es gibt zwar ein Programm dafür, aber die Qualität sei dann so schlecht daß es keinen Sinn macht deh Film nochmal zu konvertieren. Außerdem gibt es mit 16:9 und 4:3 Filmen ein Problem weil die schwarzen Streifen nicht erzeugt werden. Ich habe die Suche dann aufgegeben. Ich weiß aber eines, du kannst mit einem Programm die Datei in zwei kleiner Datein splitten. Wenn du willst sehe ich in meinen unzähligen Zeitschriften nach. Denn dort habe ich das mal gelesen. Falls du aber einen Tip über ein solches Programm bekommen solltest gib mir bitte bescheid denn ich suche so ein Programm auch.

    Der Eiserne
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen