Divx macht alles neu: Divx 6 Play und Create

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von piti22, 16. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Hallo,

    eine Frage ??

    Kann man den neuen DivX Codec nicht über die Update Funktion installieren, da ich jedesmal nur "keine Updates vorhanden" angezeigt bekomme.

    Habe bisher den 5.2 auf dem Rechner !
    Muss ich ihn erst deinstallieren und wenn ja, lohnt es sich den neuen Codec zu installieren ?

    Schonmal Danke im voraus.

    Gruss piti22
     
  2. ruedi01

    ruedi01 Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    153
    ...und schon wieder können sich die DivX-Fans einen neuen DVD-Player kaufen...:D
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Deinstalliere besser den alten Codec mit der Deinstallationsroutine, dann den PC neu starten und dann erst den neuen Codec draufmachen. Ein Bekannter hat auch alle Codecs schön übereinander installiert und hat jetzt einen ziemlichen Codecsalat.
    Es könnte nämlich sein, dasss das Updaten nur innerhalb der 5er Reihe funktioniert. Und der 6er ist schließlich etwas anders aufgebaut.
    Man kann schließlich auch kein Nero 5 mit einer 6er Version updaten.
     
  4. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Ist nicht so meine <Spielwiese>, schätze aber subjektiv doch einen Qualitätssprung ein. Lohnt sich!
     
  5. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    @PC-Welt


    Dann ist es aber kein Codec, sondern nur ein Dec. :D
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    entwickelt sich da ein (kommerzieller) kampf zwischen DivX und Nero Digital?

    der kampf geht immer weiter bei bevorstehender Blue-Ray-HD-DVD, 500 GB HDD und 16Mbit DSL
     
  7. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Ich habe schon Dr.DivX genutzt. Und das war schon Bug verseucht. Dr.DivX wird jetzt eingestellt. Dafür können diese Nutzer auf "Creator Paket" ziemlich günstig upgraden.
    Aber was hat man vom Upgrade. ich dachte, schlimmer als mit Dr.DivX wirds nicht mehr. Ich finde die Qualität unmerklich besser. Eine sinnvolle Ergänzung ist das Feature mit mehreren Tonspuren. Aber hört euch die Nachteile an. Mit normalen Media-Daten ( z.B. über TV-Karte) kann der Nutzer nichts machen.
    Kein Zugriff auf genau abgestimmte Bitrates bei Video- und Tonspur!!! Man kann nichtmal einen Speicherort bestimmen. Es ist wirklich blamabel. Obwohl ich mir das damals sündteure Dr.DivX zugelegt habe, benutzte ich in letzter Zeit nur noch Virtual Dub.
    Es ist wirklich die Mühe wert, sich mit diesem Tool einzuarbeiten.
    Ich verwende VDub-MPEG2 und bin zufrieden.
     
  8. MiG001

    MiG001 Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    13
    Kann ich jetzt mit dem kostenlosten Paket gar nicht mehr kodieren, oder ist das wie früher, daß die möglichkeiten nur etwas eingeschränkt sind?
    Auf dieses create-tool kann ich nämlich sehr gut verzichten. Die paar Sekunden, die es schneller geht als mit VirtuaDub kann ich verschmerzen, wenn ich dafür umfangreiche einstellungsmöglichkeiten habe...
     
  9. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Danke !!!


    Gruss piti22
     

  10. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Artikel nochmal aufmerksam durchlesen, dann nachdenken, dann sich belehrt fühlen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen