DL-DVD-Brenner mit 8facher Geschwindigkeit angekündigt

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von _sid_, 25. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Tja, die grosse Frage ist nur, ob dann diese 8x-gegrillten Medien auch brauchbar sind.
    16x-gebrannte normale DVD-Rohlinge kann man ja auch zu 50% in den Mülleimer werfen, weil nichts schlaues dabei herauskommt.
    Ich wär dafür, dass endlich mal mit diesem Mehr-Tempo-gleich-mehr-Nutzen Wahn aufgehört wird. Stattdessen sollten sich sowohl Rohling- als auch Laufwerkshersteller besser mal mit der Brennqualität befassen. Da schauts nämlich ziemlich lausig aus.
    Ich bin im Besitz eines PX-708A, hüte mich aber tunlichst davor Rohlinge mit 8x zu beschreiben. Bereits da gerät der Brennvorgang zum Trial-And-Error Verfahren.

    Angesichts der noch jungen DL-Technik und der horrenden Rohling-Preise würde ich aber sowieso noch etwas abwarten.
     
  2. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Ich brenne manche DVD-Rohlinge mit 12x (geht aktuell nur mit Verbatim DVD+R 8x Medien) und da ist die Qualtität der Medien total in Ordnung. Keine Fehler feststellbar. Pi und PIF Werte voll innerhalb der Spezifikation.

    Gemessen hab ich mit KProbe2 2.42 gebrannt mit LG GSA-4120B FW A111.

    Das gleiche bild bei DVD+R DL von Verbatim.


    Da stell ich mir jetzt die Frage mit welchen Rohlingen mein Vorredner brennt und mit welchen Programm er diese Aussage trifft die so klar nicht stimmt.


    Mfg AMDfreak
     
  3. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    deine aussage stimmt ein wenig nachdenklich. ich habe genauso wie SID den plextor 708A. wenn ich mit 8fach brenne, steigt die fehlerrate enorm. bei 4fach stimmen die werte. die neueste firmware ist natürlich drauf. vielleicht ist dein LG einfach der bessere brenner ???..... :-(

    *GRÜBEL*
     
  4. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Ich brenne mit Verbatim-Rohlingen DVD-R und DVD+R. Und da mein Kollege einen PX-712A besitzt, messen wir beim die Brennqualität ab und zu. Und 8x liegt ganz klar schlechter da als ein 4x-Brand. Ich habe auch nicht behauptet, dass er ausserhalb der Toleranz sei (wenn er gelingt), aber für eine Lagerung ist das miserabel.

    Und bezüglich der Erfolgsquote beziehe ich mich auf die c't. War ein Artikel im Heft 21 oder 22.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen