DLL-Dateien

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Sequester, 14. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sequester

    Sequester Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    23
    Ich wollte eine DLL Datei öffnen und habe aus Versehen bei "Öffnen mit" den Editor angeklickt.
    Nun werden alle DLL Dateien als Editor Datei angezeigt.Wie kann ich das wieder ändern ?

    :confused:
     
  2. Sequester

    Sequester Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    23
    @ spielkind675

    Vielen Dank, das war?s, hab gerade den Key gelöscht und alles ist wieder so wie?s sein soll. Super, wieder was gelernt,
    many thanks.

    :)
     
  3. spielkind675

    spielkind675 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    117
    hallo,

    unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.dll löschst du den reg_sz-wert application oder lösch den key (.dll) ganz.
    damit das default-icon wieder angezeigt wird, mußt du dich z.b. neu anmelden.

    gruss
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich würde dir folgendes empfehlen : Installiere das Tool Resource Hacker, welch dazu da ist, die innere Struktur von dlls und exes zu betrachten.Klicke eine dll mit dem Öffnen mit-Dialog an und wähle die ausführende Datei von Resource Hacker aus, dann hat das ganze Dilemma für dich ein nützliches Ergebnis, denn du kannst dlls bzw. exes genauer untersuchen und die unerwünschte und für Binär-Dateien relativ unergiebige Bindung an den Text-Editor wird aufgelöst. Im Prinzip ist es ja für die Funktion der dlls egal, mit welchem Programm sie verknüpft werden, weil ihre Informationen durch exes und andere dlls ausgelesen werden, so dass sie an sich mit keinem speziellen Programm verknüpft werden müßten.Warum man unter XP eine einmal vorgenommene Verbindung mit einem Programm nicht einfach wie unter Win 9x entfernen kann, wundert mich auch.

    http://www.users.on.net/johnson/resourcehacker/
     
  5. Sequester

    Sequester Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    23
    Hab?s gerade ausgetestet, "notepad" ist zwar in diversen Schlüsseln aufgetaucht, aber nichts mit einem Hinweis auf DLL-Dateien.

    :confused:
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mh, die Einträge sind an sich vollkommen in Ordnung.DefaultIcon solltest du nicht ändern, da wird nur das Standard-Icon für dll-Dateien festgelegt.
    Gehe mal so vor, dass du den Schlüssel HKEY_Classes_ROOT markierst und den Such-String "notepad" (ohne Anführungszeichen ) in die Suche eingibst und mit F3 diesen Registry-Zweig durchforstest.Dann müßtest du auf den entsprechenden Eintrag kommen.
     
  7. Sequester

    Sequester Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    23
    @ franzkat

    unter dem Schlüssel HKEY_Classes_ROOT
    habe ich den Eintrag dllfile gefunden. Dort ist folgendes eingetragen:

    (Standard) REG_SZ Programmbibliothek
    AlwaysShowExt REG_SZ
    EditFlags REG_BINARY 01 00 00 00
    NoOpen REG_SZ

    sowie der Unterordner

    DefaultIcon

    (Standard) REG_EXPAND_SZ %SystemRoot%\System32\shell32.dll,-154

    Ist evtl. eine Änderung im Ordner DefaultIcon notwendig (der Ordnername lässt irgndwie drauf schliessen) und wenn ja, welche?

    Beste Grüße

    :)
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Gehe in die Registry und suche unter dem Schlüssel :

    HKEY_CLASSES_ROOT

    den Eintrag dllfile

    In diesem Zweig suchst du nach dem Unterzweig shell\open.

    Der wird noch einen Eintrag command enthalten. Den Zweig open kannst du löschen.Dann sollte das Problem erledigt sein.Mach bei der Löschaktion vorher eine Sicherung, damit du bei einem Fehler die ursprüngliche Konstellation wieder herstellen kannst. Also den zu löschenden Zweig markieren,dann Registrierungsdatei exportieren und eine aussagefähigen Namen geben.
    Wichtig : Wirklich nur den open-Zweig löschen, die sonstigen shell-Eintragungen müssen erhalten bleiben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen