DMA aktiviert-Bootet nich meh! Hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Caliban, 21. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Caliban

    Caliban Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    51
    Hab nen alten P200MMX von nem Kumpel da, win98 neu draufgeschmissen, läuft auch soweit.
    Jetzt wollte ich DMA für ein CD.Rom Laufwerk aktivierne, jetzt startet der rechner nicht mehr!
    Komme zwar in den abgesicherten Modus, kann DMA dort aber nicht wieder deaktivieren.

    Jetzt komme ich also nicht mehr ins normale Windows. Normalerweise ist DMA doch einfach wieder deaktiviert, wenns nich geht, woran liegt das jetzt ????

    HILFE!
     
  2. Caliban

    Caliban Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    51
    hi! konnte länger nich online, habs aber später noch hingekriegt, ohne scanreg / restore.
    hab die cdrom laufwerkee vertauscht, es waren zwie, das liton 32x konnte nämlich kein dma. mit dem brenner gings dann, hab dann dma deaktiviert, wieder getauscht, und voila! alles ging wieder

    war glaub ich in etwa so wie dus meintest, ist ja auch egal

    danke trotzdem
     
  3. Moselmann

    Moselmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Kiko63505 hat 100 % recht. Geht ruckzuck! 1 Minute!

    Andere Lösung. Mehrmals ausprobiert als ich den Trick mit "scanreg restore" noch nicht kannte. Der Rechner fährt hoch, auch wenn man meint, er hängt. Dauert aber etwa 2 Stunden. Man kann dazwischen was anderes machen - muss nur immer mal wieder beobachten. Dann die Häkchern für den DMA-Zugriff wegmachen.

    F. Rahfeld
     
  4. KIKO63505

    KIKO63505 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    78
    Hi !!!
    Die sauberste Lösung ist wie schon erwähnt SCANREG...
    ...ist jedenfalls meine Meinung!
    mfG
    KIKO63505
     
  5. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Nach eingehender Zwiesprache mit meinem Rechner kann ich nur sagen: Hast recht! Win98 vergißt das Laufwerkt, wenn es vom Bus getrennt wird. Allerdings vergißt es auch die Einstellungen, die man händisch vorgenommen hat. Daher _sollte_ es ausreichen, das Laufwerk vom Bus zu trennen, win98 hochzufahren, eventuell Treiberreste zu entfernen, und dann das Laufwerk wieder an den Bus anzustecken. Beim booten sollte es dann wieder korrekt erkannt werden. Plug & Pray rulez!

    mdf Kazhar
     
  6. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Versuch\' mal folgendes:
    Öffne den Rechner und ziehe das Datenkabel vom CD-Rom-Laufwerk, dann starte den Rechner "normal". Versuche nun, ob Du den DMA-Modus abschalten kannst. Anschließend Rechner abschalten und CD-Rom wieder anstecken. Rechner starten.

    mfg KazHar
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ins Dos Booten,
    Scanreg /restore

    Nimm eine Sicherung mit Datum von vor dem Fehler.

    J2x
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Gute Möglichkeit - dürfte aber so nicht klappen!

    Warum?

    Weil Windows im Gerätemanager kein CD-RomLW aufführen wird bei dem sich DMA deaktivieren lassen kann da Windows ohne ein angeschlossenes CD-Rom-LW auch garkeins erkennen kann!

    Darum würde ich das Datenkabel vom LW entfernen - Windows booten (müßte gehen da Windows kein CD-LW anzeigen kann weil ja nicht angeschlossen) - Windows runterfahren - CD-RomLW anders anschließen (Slave am 2ten IDE-Controller - je nachdem wie es im Moment angeschlossen ist) und Windows wieder hochfahren!

    Jetzt _könnte_ es wieder gehen!

    Gruß...dieschi
    ---
    Erstellt auch für das PcWelt Forum:
    Computer Probleme *LIVE* *1zu1* besprechen oder nur Smalltalken: http://www.dieschis-welt.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen