1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Dma In Windows Xp

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pcfreakpc, 18. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcfreakpc

    pcfreakpc Byte

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    ich habe Windows XP Home Edition zu Hause, und eben habe ich in "Geräte-Manager" den "DMA-Modus" für meinen CD-Brenner eingeschaltet. Gleich danach habe ich einen Test gemacht, um zu sehen, wie groß der Unterschied ist zwischen "DMA-Modus" und "PIO-Modus". Dazu habe ich eine ca. 430MB grosse Datei auf CD gebrannt, und zwar einmal unter "DMA-Modus" und einmal unter "PIO-Modus". Leider habe ich keine deutliche Leistungssteigerung, die der "DMA-Modus" eigentlich liefern sollte, erlebt. Der "DMA-Modus" war nur ca. 30 Sekunden schneller als der "PIO-Modus". Ist es üblich oder ungewöhnlich (d.h. DMA sollte deutlich schneller sein als PIO beim CD-Brennen)?
    Gruß
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    der Geschwindigkeitsvorteil zwischen PIO(4) und DMA(33) ist auch nicht so berauschend gross... ein weiterer Vorteil bei DMA liegt auch bei der wesentlich geringeren CPU-Auslastung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen