1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DMA Modus Problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kira, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kira

    kira ROM

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    3
    Nabend Leute,
    ich hab ein allgemeines Problem.
    Meine Festplatte läuft unter @ XP nur im Pio Modus, formatieren hat nix gebracht, die aktuellen chiptreiber @ mainboard sind installiert und bios wurde noch vor 3 Monaten geupdated.

    Im Bios ist alles richtig eingestellt denke ich mal..
    Mein DVD Laufwerk und Brenner hängen @ IDE2 Steckplatz und meine Festplatte @ IDE1 Steckplatz...

    Dvd Laufwerk und Brenner sind im UDMA aber meine Festplatte ( 80 gb UMDA 133 fähig ) läuft nur unter PIO...

    Die Kabeln müssten alle soweit stimmen...

    Nun zu meiner Frage...: Kann mir jemand helfen? Hatte jemand das gleiche Problem? Liegts an XP? "Kann" ich meine Festplatte an IDE2 und Brenner&DVD Laufwerk an IDE1 anschließen?, sozusagen vertauschen? Wodran könnte es liegen...
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Besorge Dir doch mal einen ausführlichen Plattentest von Deinem Hersteller (!) und laß den drüber laufen - vielleicht bist Du das Problem dann los.
    Gruß :)
    Henner
     
  3. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Hast du ein Board mit VIA-Chip:
    die aktuellsten 4in1-Treiber installieren.

    Ansosten würde ich mal ein anderen Kabel ausprobieren.

    Wenn beides nicht hilft: Diagnoseprogramm starten.
     
  4. kira

    kira ROM

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    3
    Grüß euch,
    ich besitze ein k7n2 Delta Board von MSI ( 400 FSB ) ...
    Kabel schon ausgetauscht, hat aber bisher nix gebracht.

    Wo finde ich so ein Diagnoseprogramm?
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Normalerweise auf der HP des Festplattenherstellers
     
  6. kira

    kira ROM

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    3
    Diagnose-tool habe ich gefunden, allerdings bringt es mir nicht viel. Um so ein tool zu starten, braucht man ein floppy laufwerk und ich habe kein floppy...


    Sonst kein Rat mehr?
     
  7. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Das temporäre Betreiben eines Floppy-LW kann ja nicht wirklich das Prob sein. Und wenn Du ein gebrauchtes LW nimmst, oder ein geborgtes....

    Außerdem gibt es hier in der Rubrik genügen Beiträge mit dem gleichen Prob, deren Beseitigung keiner Floppy bedarf. Suchen, lesen, lesen, lesen .....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen