1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DMA Modus - Probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von o_stevie, 7. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. o_stevie

    o_stevie ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute !Heute brauch ich mal wieder einen Rat. Habe folgendes Problem:
    Ich hatte am Anfang ziemlich schwierigkeiten mein System stabil zu kriegen. Nach etlichen Treiber updates läuft es jetzt soweit, aber relativ langsam. Nach einigen Tests hat sich herausgestellt, das die HDD im Pio4 läuft und das CDROM kein DMA Modus zuläßt.Die HDD hängt als Master am UDMA Port, das CDROM hängt am "normalen" IDE2 Port. Wenn ich versuche den DMA Modus am CDROM zu enablen --> keine Funktion des CDROM.

    System sieht wie folgt aus:
    AMD Athlon 850
    128MB
    QDI KinteiZ 7b (mit UDMA100 - HDD wird auch im Bios als solche erkannt)
    Via Chipset (mit aktuellen 4in 1Treiber 4.28v)
    IBM UDMA 100 HDD
    TEAC 540E CD Rom
    Probleme treten sowohl unter WIN ME /2000/98se auf
    HIIIILLLLFFFFEEEEE!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen