1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DMA - Modus

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Der Macher, 10. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Macher

    Der Macher Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    17
    Hi,

    Was bewirkt der DMA - Modus, bzw. wie funktioniert er? Ich habe z.b.: den DMA - Modus für meinen Brenner und das DVD - Laufwerk aktiviert und verspüre keine Veränderung bei der Performance. Ganz im Gegenteil: Meine Ressourcen lagen vor der Umstellung bei 85 - 89 % (448MB, beim Start und 78% nach Betrieb), jetzt habe ich 81 % und nach Betrieb 61 - 65% !! Softwareumfeld ist gleichgeblieben.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dem Beitrag ein Paar Antworten spendieren würdet ;)

    Danke
    Stephan
     
  2. Der Macher

    Der Macher Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    17
    Danke!

    Ich denke (hoffe) mal das ein Intel 82443BX (Mainboard BX2000+) diese Aufgabe beherscht...
    Was Treiber angeht: Ich bin eigentlich auf dem neuesten Stand, ausser bei der Biosvers., da habe ich nur die 3. neueste Vers., weil ich die neuesten ausprobiert habe (Performanceschwächen bei 3D Mark).

    Stephan

    PS: Ich werde mich auf die Suche begeben.... ;)
     
  3. mandelbrot

    mandelbrot Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    79
    und HO !
    Das ist allerdings seltsam... sollte eher andersrum sein...
    Aber erstmal zur Funktion :
    Der DMA-Modus sollte immer entlastend wirken, weil die jeweiligen Geräte über den Bus
    direkt mit dem RAM kommunizieren.
    Also ohne Umwege über den Prozessor,der ja noch anderes zu
    tun hat...
    Nun kann es da aber einige Komplikationen geben, es hängt
    nämlich vom mainboardchipsatz ab,
    ob das geht (heutzutage immmer) -
    und damit von entsprechenden Treibern, die manchmal Murks machen
    Mir fällt aber ein, daß dazu auch
    mal was geschrieben stand, gerade
    mit diesem Verhalten : nachher weniger Ressourcen frei...
    jedenfalls noch viel Glück!
    mandelbrot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen