DMX Terratec brummt 39 Hz

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von wulfJ, 19. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wulfJ

    wulfJ ROM

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    2
    Auf dem digitalen und analogen ausgang aber auch bei aufnamen nicht aber vom Cd laufwerk (ist klar) hab ich ein Brummen . Nicht hörbar aber auf den anzeigen (minidisk) deutlich sichtbar. Die karte habe ich schon in einem anderen rechnern mit dem gleichen unschönen effekt getestet.
    Mir scheint es nicht das bekannte Netztbrummen zu sein !
    hab si auch schon in andern slotzs getestet und den rechner von allem abgekoppelt was so geht.
    Erst wenn der Netztstecker aus der Dose ist, ist ruhe : )
    Wer weis rat.
    Ist der Terratec Servis zuständig. Ist der Gut.
    Ist eine "DMX Terratec Advanced Audio Accelerator" also von 8/1999.
     
  2. wulfJ

    wulfJ ROM

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    2
    Freue mich über jede Nachricht.
    Is auch mit dem optischen Kabel da, das Brummen.

    Wie gesagt war auch alles schon abgekoppelt.

    Mal sehen was ein Mantelstromfilter ist.
    Für jeden Beitrag dankbar.
    [Diese Nachricht wurde von wulfJ am 20.03.2003 | 11:51 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von wulfJ am 20.03.2003 | 11:52 geändert.]
     
  3. gnomeondope

    gnomeondope Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo
    Vielleicht liegt es doch an einer Stormschleife.
    Probier doch einfach mal deinen MD-Rekorder, oder Amp, an eine andere Steckdose zu packen als deinen Rechner. Habe hin und wieder ähnliche Probleme gehabt, wenn Mixer und Verstärker in ungünstiger Kombination mit dem PC am Netz hingen.

    P.S.: Wenn du einen tragbaren MD benutzt hast, oder auch ein optisches Kabel bereits probiert hast, bitte ich meinen Kommentar zu entschuldigen (aber ein Versuch war es vielleicht Wert).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen