1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

DNS-Server funzt nach kurzer Zeit nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Waegner, 18. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Waegner

    Waegner Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    28
    Hallo Leute,
    ich habe ein kleines DNS Problem!
    Zuhause sieht das so aus: Internet funzt und nach kurzer Zeit aber nicht mehr.Durch ping bin ich drauf gekommen: DNS Problem!
    Starte ich den Dienst "DNS-Client" neu funktionierts au wieder ne Weile und dann gehts wieder von vorne los!

    Im Geschäft ist jetzt das gleiche Problem nur mit dem Dienst neustarten binne net erfolgreich.(neustart!)

    Was könnt des jetzt schon wieder sein?

    Unter IPconfig ist der Router mein DNS Server. Übrigens,darf ich mal dumm fragen: Woher hat der denn sein KnowHow?

    Außerdem habe ich eine DNS-Adresse (65.irgendwas).Wie kann ich rausfinden wem die gehört? tracert zeigts nicht an!

    Viel Text, ich weiß; wär aber :volldoll: wenn einer da bissel mehr weiß!
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    mit "DNS-Adresse (65.irgendwas)" kann ich nicht anfangen, poste die vollständige IP und ich sage dir wem sie gehört.

    Wolfgang
     
  3. Waegner

    Waegner Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    28
    69.50.176.196
    Das ist sie!
    Wie geht das denn ich habs nicht gefunden!
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Eingetragen ist die Adresse in den USA, San Francisco
    Seltsame Firma, vermietet wahrscheinlich Webserver,
    ich würde die betroffenen Rechner einmal nach Viren /Trojaner
    absuchen.. auch mit HiJackThis.
    h**ttp://www.atrivo.com/


    OrgName: Atrivo
    OrgID: ATRIV
    Address: 200 Paul Avenue
    City: San Francisco
    StateProv: CA
    PostalCode: 94124
    Country: US

    NetRange: 69.50.160.0 - 69.50.191.255
    CIDR: 69.50.160.0/19
    NetName: ATRIVOTECHNOLOGIES
    NetHandle: NET-69-50-160-0-1
    Parent: NET-69-0-0-0-0
    NetType: Direct Allocation
    NameServer: MAIL.ATRIVO.COM
    NameServer: PAVEL.ATRIVO.COM
    Comment:
    RegDate: 2003-06-04
    Updated: 2003-08-21

    NOCHandle: EKA4-ARIN
    NOCName: Kacperski, Emil
    NOCPhone: +1-925-550-3947
    NOCEmail: abuse@atrivo.com

    OrgAbuseHandle: ABUSE658-ARIN
    OrgAbuseName: Abuse Department
    OrgAbusePhone: +1-925-550-3947
    OrgAbuseEmail: abuse@atrivo.com

    OrgNOCHandle: NETWO601-ARIN
    OrgNOCName: Network Operations
    OrgNOCPhone: +1-925-550-3947
    OrgNOCEmail: noc@atrivo.com

    OrgTechHandle: EKA4-ARIN
    OrgTechName: Kacperski, Emil
    OrgTechPhone: +1-925-550-3947
    OrgTechEmail: abuse@atrivo.com

    Wolfgang77
     
  5. Waegner

    Waegner Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    28
    Danke Dir!
    Wie kann man denn sowas rausfinden?

    Welche "unbedenkliche Adresse" kann ich denn bei mir als Alternative eintragen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen