Dokumente u. Einstellungen: Sinnlose Ordnerflut oder gewolltes Chaos?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Malagant, 31. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Malagant

    Malagant Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    119
    Hallo,

    wenn ich bei XP in den Explorer gehe und dort auf Dokumente und Einstellungen so werden mir die Einstellungen für folgende Benutzer angezeigt:

    Administrator (hier komme ich nicht rein)
    Administrator- mein Name
    All Users
    Besitzer
    Default Users
    Mein Name

    Und bei all diesen Ordnern befinden sich dieselben Unterordner wie

    Anwendungsdaten
    Cookies
    Desktop
    Eigene Dateien
    Startmenü

    Wozu soll das dienen, außer zu meiner Verwirrung. Ich bin allein an meinem Rechner tätig. Ich habe nie nach dem ersten Einschalten des Gerätes einen anderen Benutzer eingetragen als mich. Ich melde mich als Administrator an. Also was sollen all diesen anderen Ordner?

    Kann ich z. B. Default Users bzw. All Users löschen? Brauche ich das?

    Wäre dankbar für Hilfe.

    Gruß

    Malagant
     
  2. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    @Malagant

    Mich hat das ebenso genervt, und ich habe

    1. Administrator umbenannt in "Mein Name"
    2. Bis auf All Users alle anderen Ordner gelöscht

    Keine Probleme, meine Kiste läuft gut!
     
  3. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    installiere die powertoys direkt nach einer neuinstallation und stelle dort ein, das der administrator angezeigt wird.

    dann kannst du ständig als admin mit adminrechten im admin arbeiten. der user 'x' muss allerdins auch mit eingerichtet werden.

    der übergott ms will es halt so.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Problem liegt darin, dass du wahrscheinlich unter XP Home Edition arbeitest. Hier kann man sich nicht direkt als Administrator anmelden, sondern normalerweiise nur als User mit Admin-Rechten.Es gibt allerdings eine Ausnahme : wenn du im abgesicherten Modus startest, dann wird dir auch unter XP HE der echte Admin-LogIn ermöglicht.Sinnvoll ist dies z.B. dann, wenn man auch unter XP-HE die an sich XP prof vorbehaltene erweiterte Konfigurationsmöglichkeit der NTFS-Rechte haben möchte.
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Sorry, aber wer solche Fragen über die Profileinstellungen stellt, KANN kein Administrator sein!
    Ein Administrator kennt sich mit dem System aus, an dem er arbeitet...
     
  6. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Administrator sein heißt nicht, dass du alle Rechte hast! Administratoren haben aber das Recht sich alle Rechte zu verschaffen!

    Du könntest mit Rechtsklick auf den "Administrator" die eigenschaften auswählen und dort unter Sicherheitseinstellungen Erweitert anklicken. Dort im Reiter Besitzer den Besitz übernehmen. Dann gehört das Verzeichnis dir und du könntest darauf zugreifen. Ist aber nicht sonderlich klug, weil dem Administrator dann seine eigenen Dateien nicht mehr gehören (inklusive Registry usw)
     
  7. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Du hast ihm Leben eingehaucht und bist sein Gott... Gott kennt Gnade Microsoft nicht.
     
  8. Malagant

    Malagant Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    119
    Sorry aber,

    das ist mein Computer. Er wird nur von mir benutzt. Ich kaufte ihn, ich hauchte ihm Leben ein, indem ich ihn zum ersten mal startete.

    Ich bin der Administrator.

    Oder bin ich blöd?

    Gruß
     
  9. Malagant

    Malagant Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    119
    aber warum gibt es den Administrator zweimal?

    einmal als Administrator (in den ich partout nicht reinkommen, und ich bin doch Administrator) und

    einmal als Administrator -Mein Name-

    mfg

    malagant
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Du bist dann der Administrator wenn du am Login als Namen "Adminitrator" eingibst - dann benutzt du die Einstellungen,den Desktop und das Startmenü in Ordner Administrator.

    Wenn du dich als "mein Name" einloggst bist du der Benutzter "Mein Name" und hast evnt. Administratorrechte auf dem PC. Trotzdem kann dir der Zugriff auf die Daten des Benutzters Administrator nicht erlaubt sein.
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Du bist nicht der Administrator!

    Du Bist der User "mein Name" und bist in der Gruppe "Administrator".


    Der Ordner Administrator gehört dem User Administrator.
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Administrator ---> Die Einstellungen, der Desktop und das Startmenü des Users "Admnistrator"

    All Users -->> Die Einstellungen und die Teile des Startmenüs die bei allen Benutztern gleich sind.

    Mein Name -->>> Die Einstellungen, der Desktop und das persöhnliche Startmenü (ohne die Einträge die alle Benutzter betreffen) des Benutzters "Mein Name"

    Keine Gute Idee da auch viele Startmenüeinträge aus deinem Startmenü in AllUsers gespeichert sind.

    Diese Aufteilung ist dämlich - Microsoft will damit eine Mulituserfähigkeit vortäuschen - löschen solltest du allerding keinen dieser Ordner.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen