1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Domain vllt ungültig(Fehler 691)

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von NIrcser, 17. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    hi,

    ich habe im Forum leider nichts brauchbares über den Fehler 691 finden können. Mir ist zwar klar was Fehler 691 ist, nur weiß ich keine Lösung. Das Kennwort/Benutzername für ISDN-Anlage ist auf jeden Fall gültig und richtig eingegeben. In der Info über 691 von der Windows-Hilfe steht auch noch, dass der Domainname falsch sein kann. In den Unterlagen von dem Provider steht aber nichts von Domainname und ich weiß auch nicht wie die jetzigen Einstellungen über den Domainnamen im DFÜ-Netzwerk herausfinden kann.

    Was ich dann auch noch fragen wollte: Muss der Domainname immer irgendwo eingegeben sein?

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar!

    Greetz
    NIrcser
     
  2. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    eigentlich habe ich doch alles gesagt :)
    Ich möchte wissen, was bei den Fehler 691 machen muss, um ihn zu beheben.
    Nach meiner Ansicht, kann dann wohl der Domainname nicht mehr stimmen, obwohl ich keinerlei Einstellungen vorgenommen habe. Ich habe das Problem seitdem ich Norton Antivirus 2005 installiert habe, ohne mich zu registrieren. Da ich aber Probleme bei der Registration hatte und auch nicht mehr ins I-Net konnte, habe ich das Programm wieder deinstalliert. Und jetzt kommt immer dieser Fehler 691.

    Gruß NIrcser
     
  3. michelpichel

    michelpichel Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    82
    überprüfe bei deinem DFÜ Netzwerk einfach deine eingegebenen Daten bei Benutzername und Passwort! wenn du dir nicht sicher bist überschreibe es einfach!
    Bei DFÜ problemen kanndu auch mal hier schauen Fehlermeldungen
    dort kannst du auf die jeweilige Nummer klicken und bekommst eine kuzer Lösung bzw. Erklärung
     
  4. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    Das ist ein etwas komplizierteres Problem, wenn ich das so nennen darf :)
    und das Kennwort und Benutzername ist definitiv korrekt. Es wurde von meiner Seite auch nix an DFÜ-Einstellungen verändert. Trotzdem hatte ich die Daten nochmals explizit angegeben, und der Fehler besteht immer noch.

    Bei der Windowshilfe als auch bei deinem Link ist keine Lösung des Problems angegeben.

    Btw, wechseln sich die Fehlermld. von 691 zu 777, wenn ich (meistens) beim verifizieren meiner Benutzerdaten auf Abbrechen klicke.

    hmpf, ich hoffe mir kann jmd doch noch helfen. Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

    Gruß
    NIrcser
     
  5. btpake

    btpake Guest

    N'abend!

    Gehst Du mit T-Online ins Netz? Die Sperren nach 3maliger (auch versehentlicher) Falscheingabe den Zugang und dieser kann nur über die Hotline wieder freigegeben werden.

    Ging mir ähnlich, als ich die unbemerkt die Shift-Taste festgestellt hatte.
     
  6. michelpichel

    michelpichel Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    82
    hast du nur Norton Antivirus oder auch den Firewall inst.??? Gab es Probleme bei der Deinst. ?? Fehlermeldungen oder so ??

    PS: bei 3 mal falsch bei T-Online hilft dir keine Hotline! der Zugan geht nach 24 stunden+1min nach dem letzten Fehlversuch von selbst wieder frei.... ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen