Domainbox noch ratsam???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Kawakima, 9. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kawakima

    Kawakima Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    46
    Ich habe da so mein kleinen "Webspace-Verteilungs-Problem" :D

    Momentan habe ich 2 Anbieter für meine Webseiten.
    1. Das Profi3-Paket bei Domainbox (http://www.domainbox.de/produkte/profibox3.asp) und 2. das Profi-Paket bei Puretec mit 1 GB Webspace (http://hosting.1und1.com/PServSessionIdpt_de_DE=ac1704c3EGnkcvWXd4OKhtAt5sfjzf3i/xml/static?__page=power).

    Beides zusammen wir mir jetzt zu teuer, hab DSL bestellt zum Januar 2003. Daher will ich jetzt alles auf eine Anbieter bringen.

    Hab dazu mehrere Fragen ;)
    1. Ist Domainbox noch ratsam, nach den viele Ausfällen von ihren Servern. Meine Seite war im Monat bis zu 4-5mal offline für ca. 1 Tag. Sie meinten es sollte jetzt nicht mehr passieren, aber das "sollte" stört mich dabei sehr. Hat jemand damit schon neue Erfahrungen gesammelt?

    2. Welchen Anbieter empfiehlt ihr mir, der mehrer DB\'s erlaubt, schön schnell ist (!!) PHP, CGI etc. (die Standardsachen) unterstützt??

    Ich würd ja bei meinem Puretec Paket bleiben ist ja echt geil. Aber nur <B>1 FTP Zugang</B> und nur <B>1 Datenbank</B> ist mir zu wenig. Das fehlt in dem Paket total.

    Ciao und viele Grüße aus Uelzen
    Kawakima
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Nimm doch einfach einen kompletten Server bei Puretec - als root-Server kannst du dann auch so viele Datenbanken und FTP-Zugänge einrichten wie du willst, solltest dich dann allerdings mit Linux auskennen.

    Gruss, Matthias
     
  3. boxkunde

    boxkunde ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Die Frage ist zwar etwas älter, aber zumindest 2008 ist Domainbox nicht mehr ratsam.

    Auch wenn Zahlungen akkurat abgebucht wurden riskiert man, dass Seiten ohne ersichtlichen Grund gesperrt werden. Von Domainbox gibt es dann keine Info per Email, am Telefon ist keiner erreichbar, auf Emails bekommt man außer einem automatischen Ticket keine Antwort. Die Domaineigene Emailfunktion wird auch völlig deaktiviert, dass sogar der Empfang von Emails nicht möglich ist und der Sender eine Fehlermeldung bekommt. Wenn eine Seite mal wieder nicht angezeigt wird, erscheint nicht etwa eine Info, dass Domainbox ein Problem hat, sondern es wird behauptet, dass die URL nicht vorhanden wäre:

    The requested URL was not found on this server. If you entered the URL manually please check your spelling and try again.

    If you think this is a server error, please contact the webmaster.

    Soviel zu Domainbox.
     
  4. XPC

    XPC Megabyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    2.052
    Guter Einstand -
    :totlach: Die Untertreibung des Jahres :totlach:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen