Doppelter DSL-Zugang

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von GuenterLudwig, 10. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GuenterLudwig

    GuenterLudwig Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2000
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    ich besitze z.Zt. T-DSL von der Telekom.

    Wäre es (technisch) möglich, von einem anderen Anbieter (z.B. FreeNet) einen DSL-Anschluss schalten zu lassen ohne den bei der Telekom zu kündigen?

    Wenn ja, wie kann ich dann bei der Einwahl mit der Zugangskennung meines Internet-Providers bestimmen, über welchen DSL-Anschluss die Einwahl erfolgen soll?

    Vielen Dank im Voraus für Informationen.

    Gruß
    G.Ludwig
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    über einen anschluß wird das sicherlich nicht gehen.

    dagegen mehrere Provider kannst du auf einmal ( bzw. nacheinander .) nutzen.

    Für eine 2. DSL - Leitung benötigst du einen 2. Telefonanschluß.

    warum brauchst du eine 2. DSL - Leitung? Reicht dir DSL 3000 nicht?

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen