Dos Commands funzen net

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Dr. Rino, 30. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. Rino

    Dr. Rino Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    66
    Hab auf ner lAn gemerkt, daß keine dos commands unter winxp funktionieren. zb. ping oder netstat befehl. kann man das irgendwie reparieren?

    Win xp home sp1+alle upgrades
    athlon1800+
    epox 8kha

    is aber denk ich ma software problem

    danke im voraus
     
  2. Gast

    Gast Guest

    im prinzip habt ihr alle recht....

    xp hat keine "kommandozeile" wie bei 95/98

    xp hat auch kein dos mehr

    somit hat xp auch keine komandozeile ala dos.... mit deren befehlen.....

    defacto kommt xp für denn 08/15 user ohne kommandozeile aus...
    denn wer fragt schon bei netstat seine ports ab? :p

    allerdings sind einige befehle nur per kommandozeile zu erreichen....

    das gui ist zwar schön, aber teilweise auch umständlich....
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Win16 on Win32 - WOWEXEC.EXE

    Optimizing NT's WOW Subsystem

    OS/2 und Posix Subsystem (bis Win2000)

    http://support.microsoft.com/?id=101270

    Wie in
    http://support.microsoft.com/?id=308259

    angedeutet kann man Posix-kompatibilität bei XP durch einen kleinen Download von 270MB wiederherstellen. http://www.microsoft.com/windows/sfu/

    OS/2 Programme können damit aber auch nicht mehr ausgeführt werden. Das wäre doch DAS Argument für einige Win2000 verfechter - XP kann ja keine OS/2 Programme ausführen - ja, das ist ein fettes Minus für XP ;)


    J3x
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Die Bezog sich auf

    :D

    Damit hat er Recht - die ntvdm verwendet keiner für ping, net und co.
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Genau, wobei beide am Ende die gleiche Funktionalität besitzen, wie auch der Link von Jörn verrät.

    Somit ist Deine Bemerkung, auf die ich mich bezog:

    "Stimmt - keiner nutzt "command" sondern die Windows Konsole "cmd""

    hinfällig, da man auch weiter das aus dem Mittelalter bekannte Wörtchen "Command" verwenden kann.
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das ergibt die DOS BOX das andere die Windows Konsole :D
     
  7. Gast

    Gast Guest

  8. Döskopp

    Döskopp Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    169
    Der Unterschied zwischen CMD und COMMAND...

    Bei Abänderung von 16-bit auf 32-bit (oder umgekehrt) ändert sich die Farbe des PROMPT($). Aus alten Zeiten... eine AUTOEXEC.BAT wird wieder aktuell, ANSI-ESC-Sequenzen per ANSI.SYS...

    Gibt es eigentlich noch mehr SUB-Systeme?

    Wer liefert also eine *grundlegende* URL?

    Edit: War Turbo-C jemals ein Begriff??
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Kann doch gar nicht stimmen, es steht doch im Handbuch! :no: :D
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Oh ja, würde mich auch freuen, wenn Du hier schriftlich was reinschreiben würdeset.
    Das mündliche reinschreiben könnte eventuell etwas undeutlich ausfallen.

    Danke
     
  12. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Wofür steht, Deiner Meinung nach "cmd"?
    Command? Oh, richtig.

    Und wenn man in XP unter Start --> Ausführen "command" eingibt?
    Was ergibt das?

    Oh. Command. In diesem Falle "Command.com"
    Im Falle "cmd" ist es die "cmd.exe".

    Hmmmm.
     
  13. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Arbeite täglich Produktiv mit Rechnern.

    Was steht denn Deiner Meinung nach im Handbuch, daß Dein Gerücht bekräftigen würde?

    Übrigens:
    Wenn man sich nicht wirklich sicher ist, dann besser nix posten!
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hauptsache, du glaubst das. Werde glücklich mit deinem Glauben.
    EOT
     
  15. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Stimmt - keiner nutzt "command" sondern die Windows Konsole "cmd" :D
     
  16. Gast

    Gast Guest

    @rudiralo

    Ich weis genau von was ich rede.

    Im Bedienungshandbuch steht, das Win XP die Kommandozeile DOS nicht mehr benötigt (außer für Heimnetwerk).

    Giggi

    PS.: Ich kanns Dir auch hier schriftlich reinschreben, wenn Du mir nicht glaubst.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    @ Giggi

    Wenn du nicht weißt, worüber du redest, sei lieber still!
     
  18. Gast

    Gast Guest

    @AntiDepressiva

    Lies im Bedienungshandbuch!

    Gruss

    Giggi :mad:
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Foren leben von Gerüchten, ganz besonderes dieses :D
     
  20. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Mich würde schon interessieren, wer Dir so einen Stuß erzählt!
    Es gibt so viele Funktionen, die wesentlich einfacher und schneller an der Kommandozeile funktionieren, als an der GUI.
    Viele Sachen sind über die GUI gar NICHT zu erreichen.

    Also bitte nicht solche Gerüchte verbreiten, die Kommandozeile ist bei der Administration von Rechnern und Netzen unabdingbar!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen