1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DOS-Disketten funzen nicht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mandelbrot, 4. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mandelbrot

    mandelbrot Byte

    Hallo, ich hatte neulich dieses Thema mit DOS 6.22 und WIN 98
    gleichzeitig auf einer Platte. Komme da aber leider nicht weiter,
    da meine selbsterstellten DOS-Disketten (vor Jahren auf CD gebrannt) nicht anlaufen !? Ich weiß, DOS zu "installieren" ist eigentlich ein Witz, habe ich oft immer nur raufkopiert, aber
    trotzdem macht es mich verrückt : Wieso findet setup die eigene
    Disk nicht ? Habe da mal sowas von eigenartigen Formaten
    gehört - kann mir vielleicht jemand einen Tip geben, wie ich die
    Disketten formatieren muß, damit es geht ?
    Danke, mandelbrot
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Du hast also die Erste Diskette von der CD wieder auf die Diskette kopiert? Lege auf der Festplatte ein neues Verzeichnis an, kopiere die 1ste Dos-6.x Diskette hinein. Dann wechselst du im Dos(box) in dieses Neu erstellte Verzeichnis und gibst
    sys a: <enter>
    ein. (Bei engelegter 1ter Dos Diskette)

    Dann sollte die Installation funzen.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen