DOS Fehlermeldung RUNTIME ERROR at 208:0

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von papuga, 25. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. papuga

    papuga ROM

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1
    Was bedeutet die DOS Fehlermeldung RUNTIME ERROR at 208:000 und wie kann man sie beseitigen?
     
  2. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Hallo!

    Der Mann ist gut! Gab es da nicht auf der Borland-Seite ein kleines Programm, das die fehlerhafte (eigentlich überlaufende) Funktion korrigierte bzw. neue Bibliotheken bereitstellte oder den Prozessor drosselte?

    Christoph
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ganz einfach zu lösen: Takte deinen Prozessor herunter - so auf ca.200 Mhz , dann sollte das alte , in (Turbo)Pascal geschriebende, Dos-Proggie laufen...

    J2x
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Bei welchem Programm tritt sie denn auf? Außerdem scheint sie nicht komplett zu sein: das "at 208:000" glaube ich Dir nicht so ganz ;)

    mfg Kazhar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen