1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

DOS Fehlermeldung RUNTIME ERROR at 208:0

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von papuga, 25. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. papuga

    papuga ROM

    Was bedeutet die DOS Fehlermeldung RUNTIME ERROR at 208:000 und wie kann man sie beseitigen?
     
  2. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Hallo!

    Der Mann ist gut! Gab es da nicht auf der Borland-Seite ein kleines Programm, das die fehlerhafte (eigentlich überlaufende) Funktion korrigierte bzw. neue Bibliotheken bereitstellte oder den Prozessor drosselte?

    Christoph
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Ganz einfach zu lösen: Takte deinen Prozessor herunter - so auf ca.200 Mhz , dann sollte das alte , in (Turbo)Pascal geschriebende, Dos-Proggie laufen...

    J2x
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Bei welchem Programm tritt sie denn auf? Außerdem scheint sie nicht komplett zu sein: das "at 208:000" glaube ich Dir nicht so ganz ;)

    mfg Kazhar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen