DOS Spiele unter XP

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von Thor Branke, 6. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Moin,

    ich habe in Vorfreude auf Star Wars Episode III mal wieder Lust, X-WING bzw. TIE-Fighter zu spielen. Leider gehts unter XP nur ohne Sound.

    Nun las ich von einem Programm "DOSbox",
    http://dosbox.sourceforge.net/news.php?show_news=1
    dass ich mir downgeloadet habe, komme allerdings nicht damit zurecht. Kann mir hier jemand helfen (z.B. mit einem Link zu einem ebook oder einer Hilfeseite in Deutsch)?

    Wichtig sind mir auch Erfahrungswerte.

    Danke schön,
    Thor
     
  2. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Moin,

    danke, dass hilft richtig weiter!

    Howwwlll,
    Thor und Fenris
     
  3. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Moin,

    ja, von wegen!

    Mein erster Test sollte mit Ascendancy laufen, doch weiter als bis zur Meldung "Legen Sie die CD-ROM ins Laufwerk" ging es nicht. Die war natürlich eingelegt...

    Im Betrieb unter XP (mit Kompatabilitätsmodus: ohne den genialen Sound!) ist es keine Hürde, doch was muss ich bei DOS-Box in die Konfigurationsdatei eingeben, damit ASC statt D: mein Standard-CD-Laufwerk F: erkennt.

    Habe verschiedene mount-Befehle probiert, nüscht.

    Wie ist das mit der Reihenfolge der Startbefehle unter [autoexec]?

    Der den Anweisungen folgende Aufruf der deutschen keyb.exe scheiterte ebenfalls kläglich.

    Colonization, das komplett auf der Festplatte liegt, verweigerte vollständig den Dienst. Liegt es daran, dass sowohl XMS wie EMS-Speicher freigegeben sind? Welchen muss ich freigeben?

    In solchen Momenten weiß ich trotz meiner "Bastelwut" XP so richtig zu schätzen... :fire:

    Wer hilft mir auf die Sprünge?

    Alles Gute,
    Thor
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hast du es mal so versucht:

    (CD-ROM-Laufwerk E)
    mount d e:\ -t cdrom

    Hier findest Du übrigens ein recht gutes Forum zur Dosbox:
    http://vogons.zetafleet.com/viewforum.php?f=31&sid=df0993771ae93d8946035bfb10af1bbd
    und hier eine hübsche Anleitung:
    http://vogons.zetafleet.com/viewtopic.php?t=2502&sid=8e85fc84de4020227e351de093152d05

    MfG
    Rattiberta
     
  5. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Moin,

    herzlichen Dank für die Hotlinks zum DOS-Box Forum. Ich werde die Beiträge dort in Ruhe lesen und damit hoffentlich schlauer.

    Kapiert habe ich noch nicht, wie das mit Programmen ist (wie Ascendancy, XWing, TIE-Fighter etc.), deren Programmstart von Festplatte beginnt, die Spieldaten aber von CD eingespielt werden. Genau dabei hapert es bei ASC, denn ich muss ja den Ordner auf der Festplatte mounten (oder nicht?-Programmstart von CD ist jedenfalls unmöglich).

    Läuft das ganze dann mit einem USB-Joystick oder einem, der (seriell?) an die Soundkarte/den gameport angeschlossen sein muß (ist bei mir unmöglich: Medion 8083)?

    Habe mich seit drei Jahren nicht mehr mit DOS beschäftigt. Hätte meinen Uralt-Rechner (486DX40, 8MB :) ) wohl doch nicht im Keller einmotten sollen...

    Beste Grüße,
    Thor

    Ach ja, schaut Euch doch auf der Suche nach Updates zu alten Spielen diese Seiten einmal an:

    http://dlh.net/

    http://priv.solsector.net/
     
  6. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    DOSBOX-Anleitung dt.

    Thor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen