1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

dos (wie bitte?)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von el.manu, 1. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. el.manu

    el.manu ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    ich hab heute einen ziemlich alten laptop (pentiumII, 300mhz) bekommen und bin leider eine ziemliche null, was dos und konsorten betrifft.

    ich schalte also das gerät ein: NTLDR nicht gefunden, beliebige taste...

    dann warn noch zwei DISKETTEN dabei, wenn ich die erste einlege passiert irgendwas normales und ich werde aufgefordert, Partition Magic 2 DIskette einzulegen.

    beim ersten mal ist es dann folgendermaßen weitergegangen:

    ...micorsoft mouse driver...
    zeug

    system lädt...

    und dann bin ich offenbar in dieses partitionierprogramm reingekommen. hab dann bald wieder auf beenden geklickt und nichts ging weiter.

    seither geht alles bis zur 2.diskette gleich, nur ab "system lädt" kommt dann plötzlich
    critical error: abort, retry, ignore, fail?

    cause way error 11: dos reported an error or corrupt file found

    und zum eingeben kommt immer dieses schöne

    A:>

    womit ich mich gar nicht auskenne...

    was hat das alles zu bedeuten und wie komm ich am schnellsten zu meinem desktop??

    please help me

    danke

    elmanu
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Erstmal solltest du feststellen, was du für ein Teil vor dir hast. (Marke, Modell). Dann kannst du dir auf der Herstellerseite ein Handbuch im pdf-Format runterladen und durchlesen.
    Da gibt es auch Software, wie Chipsatztreiber, Grafik- und Soundtreiber usw. die du brauchst.
    Das wichtigste dazu sollte das BIOS sein, denn das muss richtig eingestellt sein, damit die Hardware richtig läuft

    Vor dem Neupartitionieren sollte auch geklärt werden, ob es eine Partition gibt, auf der BIOS-Daten abgelegt sind, damit man die nicht aus Versehen löscht. Näheres dazu steht im Handbuch.

    Natürlich brauchst du ein Betriebssystem, das eingerichtet werden muss. Da würde ich Windows98SE empfehlen.

    Vergess erstmal das Partition Magic.

    Gut ist erstmal, dass du von Diskette booten kannst.
    Damit fängt man an, um win98 zu installieren.
    Ein CD-Laufwerk sollte es auch haben.
     
  3. clkr

    clkr Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    33
    Salut


    Diese 2 Disketten sind so eine Art auf DOS basierendes Not-Boot-System der Fa. gewesen, die Partition Magic verkloppt . Die Fehlermeldung "abort, retry, ignore..." deutet auf Datenverlust durch die notorisch miese Qualität dieser Datenträger hin. Möglicherweise ist noch was mit chkdsk a:/f zu machen (wenn das Progrämmle auf der 1. Floppy ist). Im übrigen ist "dos" ein Betriebssystem, auch wenn es seinerzeit von den IBM-Leuten als "Programmlader" verspottet wurde. Es hat halt nur keinen Grafikaufsatz und keinen Multiuserbetrieb, aber auf einem XT läuft nun mal definitiv kein Win.

    Wenn NTLDR nicht gefunden, bedeutet das wohl, daß vom MBR aus irgendwo hin verzweigt wird, wo dieser mal war. Möglicherweise also nur vom Verkäufer gelöscht. Installiert man Win98, dann wird man mit den NTFS-Partitionen, hinter denen sich NTLDR.EXE, NTOSKRNL.EXE usw. möglicherweise verbergen, nichts anfangen können. Für "dos", nicht aber für Win98.. gibt es Programme, mit denen man von NTFS-Partitionen zumindest lesen kann.

    Adieu
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Das ist nicht ganz richtig so

    http://www.sysinternals.com/Utilities/NtfsWindows98.html
     
  5. clkr

    clkr Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    33
    Danke für die Info.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen