DOS / WIN98 Setup friert ein

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von CH_Zero_Cool, 11. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CH_Zero_Cool

    CH_Zero_Cool Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    Problem ( gehört meinem Vater ) System:
    Athlon XP 1800
    MSI MS - 6340 v3.0
    2x 512 SD Ram
    40 GIGA HD
    Ati Rage 128 Pro

    Er hat ein scheiss Problem:

    Hatte WinXP installiert (FAT 32 ) und hat danach mit Win98 Disk & CD,
    Windows 98 aufgesetzt. Win98 gibt jetzt aber seine HD Grösse nur mit 2 GB an!

    Nun gut habe mit der DOS Disk die Platte nochmals manuell formatiert & mit
    fdisk eine Primäre DOS Partition erstellt und aktiviert. Danach habe ich das
    Setup von Win98 gestartet ( d:/setup ), aber nach kurzer Zeit, bleibt DOS
    einfach stehen! Manchmal kann man noch knapp lesen: Windows benötigt mindestens
    780 MB freien Speicher, hä??? Habe eine 40 Giga HD!

    Um hilfe wäre ich froh

    Gruss Philipp
     
  2. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    391
    Übernehme die Einstellungen für Win98 unter http://www.windows-tweaks.info! 1024 MB sind ohne Registryänderung bei Win98 zuviel.
    Roland
    [Diese Nachricht wurde von rolando62 am 13.07.2003 | 20:35 geändert.]
     
  3. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    er hat 2 * 512 MB Ram = 1024 MB ;)
     
  4. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    391
    Wenn Du Win98 und XP parallel installieren willst mußt Du Win 98 zuerst installieren! 512 MB RAM sind für Win98 kein Problem.
    Roland
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    willst du
    1. XP und W98 parallel installieren oder
    2. von XP nach 98 "herabsteigen"?

    Wenn 1: dann kann ich dir nicht helfen, da ich die Inst. Reihenfolge net weiß. > Suchen

    wenn2. :
    - Hast du ein Format C gemacht ( vor der W98 Instalation)?
    - du hast 2 * 512MB Ram .. is das nicht einwenig viel für W98? benutz mal nur einen riegel zum instalieren. danach mußt du was in der Reg ändern .. *habs irgendwo aufgeschrienen ... ;)
    - Partionier die Festplatte mal in 2Teile, wobei die erste Partion neicht größer als 8GB ist.

    Mfg
     
  6. CH_Zero_Cool

    CH_Zero_Cool Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    8
    Ich habe die HD mit Fat32 konvertiert! Das steht auch so im Fdisk Menu! Das mit dem kopieren versuche ich mal, bezweifle aber das das geht! Trotzdem vielen Dank
     
  7. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Die 2 GB Grenze gibt es nur unter FAT16. Um auf FAT32 umzustellen, musst Du beim Erstellen der Partition die Frage, die gleich zu Beginn des Ausführens der FDISK.EXE nach der Unterstützung für große Festplatten gestellt wird, mit JA beantworten.

    Wenn die Installationsroutine hängenbleibt, mache mal einen Scandisk-Oberflächentest.

    Und kopiere den Ordner "Win98" von der CD auf Festplatte und starte dann das Setup von da. Erstens geht das schneller und zweitens werden Übertragungs-Probleme ausgeschlossen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen