1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Double Sided - Single Sided

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von M.o.N@s, 1. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.o.N@s

    M.o.N@s Byte

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    88
    Halo zusammen,
    ich habe folgende Frage:
    Ich habe zur Zeit einen Single Sided 256MB-DDR Speicherchip von Infineon in meinem Rechner (Mainboard: N-Force2 Chip).
    Der läuft auch ohne Probleme..... Jetzt wollte ich mir einen oder 2 zusätzliche Speichersteine kaufen..... Was ist der Unterschied zwischen Single-Sided und Double-Sided..... Was sollte ich mir eher kaufen....
    Schon mal danke für Antworten

    M.o.N@s
     
  2. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    BTW: Es haben manche ältere Boards Probleme mit Double Sided RAMs. IdR einfach ausprobieren, das Problem ist sehr selten(gibts das überhaupt noch:confused: );)
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Und der Unterschied ist, dass sie damals die 128MB Riegel auf 256MB erweitert haben, indem sie die Rückseite des Riegels ebenfalls beschichtet haben (nur nen Beispiel, ka mit welchem Riegel das Angefangen hat).
    Hat also kaum Bedeutung, bei deiner Wahl. Kannst du vernachlässigen1
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Gängige 256 MB Module sind eigentlich alle Single-Sided. 512 MB Module meist Double-Sided, seltener Single-Sided.

    Bzgl. nForce2 Board und Dual-Channel, lies mal dies und dies
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen