Downgrade Tel.Anschluss T-Com ISDN --> Analog

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von snaggles, 8. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snaggles

    snaggles Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2000
    Beiträge:
    199
    Ich habe gerade von der T-Com erfahren, dass ein Wechsel von ISDN auf Analogen Anschluss 60 Euro kostet.

    Das ist Wucher! Jetzt machen die damit auch noch Kasse, die Kunden sind für die alle Melkkühe.

    Kennt Jemand hier einen Weg, wie man die Wechselgebühr sparen kann?
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Eigentlich nur wenn du zum Beispiel zu Arcor wechselst und die dir keine Einrichtungsgebühren berechen, wobei allerdings Arcor nur ISDN anbietet. Da musst du halt die Tarife vergleichen, hängt auch davon ab welchen Provider du jetzt für dein Internet hast... Arcor ist zum Beispiel in Sachen VoIP (Telefon-FLAT usw.) derzeit nicht konkurrenzfähig.

    Wolfgang77
     
  3. pgcw

    pgcw Byte

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    56
    Hallöle

    Bevor ich meinen ISDN-Anschluß abmeldete habe ich mich mal wegen der 59,95 Euro bei der Regulierungsbehörde kundig gemacht, ob dies so rechtens ist. Ratet mal die Antwort?: Selbstverständlich darf die T-Com die Gebühr verlangen. Und zwar weil die Herrschaften an irgendwelchen Vermittlungsstellen rumfummeln müssen. Wie lange, werden wir wohl nie erfahren. Aber ein sattes Stundensalär wird es schon werden. Ich habe der T-Com bis auf den obligatorischen T-Net Standarttarif komplett den Rücken gekehrt und bin zu 1&1 gewechselt. Flatrate und Telefonflatrate. Hat alles prima geklappt.

    Schönen Tag auch.


    Gruß pgcw
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen