1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Download-Version von Suse Linux 9.0 verfügbar

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von rutherfordium, 26. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. So schön es ist, dass man SuSE9 jetzt downloaden kann... Aber, wenn ich mir diesen FTP anschaue, werd ich zum Gehirnklopps. Nirgends finde ich eine Anleitung oder ähnliches, wie ich das System bei mir draufnageln kann.:heul: :aua: :bse:
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Hola!

    Wenn du ein linux-neuling bist, würde ich dir mandrake empfehlen:

    www.linux-mandrake.com

    download:
    http://www.mandrakelinux.com/en/ftp.php3

    SuSE ist nicht frei, dh, du darfst es nicht beliebig kopieren. Linux ist jedoch frei, das hat den zweck, dass es jeder haben kann. Also tanzt SuSI aus der reihe und ist kommerziell. :spinner:

    falls du dokus suchst, hift dir googlel weiter, da kenn ich keine seiten auswendig.

    gruß, buhi
     
  3. Von den anderen Distribut. hab ich zwar schonmal gehört aber mehr leider auch nicht... Hättest du einpaar Links oder Empfehlungen?
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    wie wärs mit der installations-iso. die musste downloaden, auf cd roaasten, und dann booten...
    SuSI is jedoch kommerziell, und die ftp-installation is auch völliger Schwachsinn. Wie wärs bitte mit debian oder mdk?

    gruß, buhi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen