dritte Festplatte "zerstört" XP ...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von jwitzsch, 17. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jwitzsch

    jwitzsch Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    69
    Meine Frage:
    - habe meinem System eine dritte Festplatte spendiert für Backups
    - die beiden ersten Platten hängen direkt auf dem Mainboard MSI K266 R (master /slave)
    - die neue Platte am Promise Controller (Ultra TX2) master

    folgendes passierte:
    System hochgefahren, unter WIN XP partition magic 7.01 gestartet und versucht, die Festplatte in drei Partitionen zu teilen (NTFS). Ging nicht, Fehlermeldung.
    Dann system über "DOS" gebootet und mit PartMagic die neue Festplatte formatiert.
    Beim Hochfahren dann die Fehlermeldung, daß das Laufwerk C und D (!!!!) inkonsistent seien und jetzt geprüft würden. Dann nur noch eine lange Liste von Dateien, die gelöscht, wiederhergestellt oder sonstwas wurden - so schnell konnte ich gar nicht reagieren. Dann war XP und die Programme, die alle auf D liegen, zerschossen. Habe dann XP und die Programme versucht, über DRIVE IMAGE 5.0 Backups wiederherzustellen (die lagen alle noch auf der "alten" zweiten Festplatte), aber irgendwie kommt immer wieder mal diese Fehlermeldung und die Tests von XP beim booten (inkosistent etc.).

    Was ist da passiert - wie kann eine Festplatte, auf der noch nicht mal was installiert wurde, ein System zerschießen?????

    Hoffe auf Hilfe! Und wer sich gut auskennt: bitte meinen Post "zweimal XP" auch gleich mitbeantworten....;-)

    Joerg
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    So in etwa hatte ich das verstanden. Schildere die Sache doch mal dem PM Support (+49) 069 66 568 516 - eventuell ist das Wirklich ein Fehler in PM7

    J2x
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Seit wann heißt versucht die Festplatte in drei Partitionen zu Teilen, das es nicht blos gelesen hat XP kann gar nichts anderes?:)

    Mir sind zusatzinfos immer sehr recht sonst rede ich nicht von Versuchen erst rech nicht von DOS das NTFS eh nicht kann.

    Gruß
    Christian
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    erst lesen, dann schreiben ;-)

    Zitat aus seiner Problemstellung:
    >>die Festplatte in drei Partitionen zu teilen (NTFS)<<
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    natürlich geht das auch später, wie oben schon beschrieben mit der "Datenträgerverwaltung" kannst du Partitionen anlegen und löschen; NTFS-, FAT32- und FAT- formatieren, Datenträger bzw. Partitionen zu übergreifender Datenträger zusammenfassen, Stripesets verwalten usw...
     
  6. jwitzsch

    jwitzsch Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    69
    Wie kann ich mit XP partitionieren - ich denke, das geht nur, wenn ich XP installiere, aber nicht später?
     
  7. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    So wie ich bisher gelesen habe ist sofern nicht NTFS beim Partitionieren und FAT32 in XP bei 32 GB Schluß. Könnte ein Grund sein?

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 18.07.2002 | 07:36 geändert.]
     
  8. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Das erste, was ich nicht verstehe: weshalb partitionierst du die Platten nicht mit XP selbst??? Das ist überhaupt kein Problem und schnell erledigt. Dieser Fehler mit den "inkonsistenten" Laufwerken kann unter Umständen dadurch vorkommen, dass verschiedene Tools wie PM, DriveImage, Ghost auf der Platte "herumschreiben" und Windows mit diesen Angaben irgendwann nix mehr anfangen kann.
     
  9. jwitzsch

    jwitzsch Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    69
    s
    2. Diesmal
    - ähnlich wie 1. mit folgendem Unterschied:
    diesmal waren über die Laufwerkseinstellungen die Laufwerksbuchstaben für alle Partitionen UND die beiden CD-Laufwerke FESTGELEGT. Kriegt XP Partmagic da einen Koller, weil die Laufwerksbuchstaben nicht mehr frei verfügbar sind? Anmerken möchte ich, daß PartMagic bereits beim Anlegen der ersten Partition der dritten (neuen) Festplatte mittendrin die Fehlermeldung ausgegeben und abgebrochen hat - also nicht erst nach allen drei neuen Partitionen und dem reboot.

    Danke übrigens für Deine kompetenten Antworten auch im anderen Thread - da gibt\'s noch ne Nachfrage....

    Jörg
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Hört sich ganz verdächtig danach an, das PM auf die Falschen Platten zugegriffen hat. Soll vorkommen sowas :-(

    Dabei hast du FAST alles richtiggemacht: Backup angelegt, dann Partitioniert - dummerweise hast du vergessen die 2te Platte (mit den Backups) solange abzuklemmen. Die Fehlermeldung unter Windows wurde höchstwahrscheinlich dadurch produziert, das Win keine Änderung (Partitionstechnisch) am Systemlaufwerk und Startlaufwerk zuläßt. Im DOS kann dich dagegen nichts schützen.

    Ich würde jetzt folgendermassen vorgehen:
    Die 1. und 2. Abklemmen.
    Von der XP-CD Booten, die 3te Platte partitionieren (stelle sicher, das das Bios von dieser Booten kann) und XP auf diese Installieren.
    Die 1.-Platte anklemmen und falls noch Brauchbare Daten vorhanden sind diese auf die 3te Platte sichern.
    Die 1.-Platte mit der Datenträgerverwaltung neu Partitionieren.
    Die 2.-Platte anklemmen, Versuchen die Image-Dateien auf die 3te Platte zu sichern. Falls das nicht gelingt hier ebenfalls alle Brauchbaren Daten sichern. - In der Datenträgerverwaltung alle Partitionen auf der 2ten Platte löschen und neu erstellen.
    Die Bootreihenfolge im Bios wieder auf die 1ste Platte. Diese wieder Aktivieren. Dann versuche dein Image wieder zurückzuspielen...

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen