Drive Image 2002:Image im DOS-Modus mit MoBo A7N8X Deluxe dauert ewig

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Felix007, 7. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38
    Hallo

    Hab vor 5 Tagen das MB ASUS A7N8X Deluxe, 2x512 MB DDR-RAM Corsair 3200/400 Non ECC, und AMD Athlon XP 3000+ Barton eingebaut, beide Festplatten noch vorher mit LowLevel erfolgreich formatiert.
    Dann CMOS gelöscht, PC nur bis ins BIOS gestartet, alle Hardware wurde erkannt und die Einstellungen waren auf "Default" gesetzt.
    Nur die CPU musste von 200MHz auf 166 HHz runter gesetzt werden, sonst gab es eine Fehlermeldung beim Starten. Windows XP-Professional installiert, alleTreiber und Software für das MB und Windows installiert.
    Dann alle andere Hard u. Software installiert und das ganze System konfiguriert.
    Der PC lief beim Testen ohne Probleme, auch das Surfen u. Downloaden war soweit OK, nur die Startseite baute sich etwas langsam auf.
    Jetzt hab ich mit Drive-Image 2002 ein Partititions-Image (Das dann im DOS-Modus mit Neustart abläuft) auf die 2.Festplatte gemacht, aber das ging nur im Schneckentempo.
    Bei dem alten ASUS A7V600-F mit gleicher CPU, aber mit 2x256 MB DDR-SDRAM Infineon 2700/333 hatte ich eine Übertragungsrate von 900 bis 1000 MB/min.
    Jetzt nur noch jämmerliche 130-140 MB/min, und einer Zeit von 28 Minuten mit Image-Überprüfung bei einer Datenmenge von ca. 5100 MB auf HDD.
    Vorher war der ganze Akt bei gleicher Datenmenge mit Image-Überprüfung in ca. 6 Minuten über die Bühne.

    Das gleiche Problem hab ich, wenn ich mit Partition Magic die Erste Partition auf derselben Festplatte kopiere, was ja auch im DOS-Modus abläuft. (z.B. 1. Partition 20002,8 MB + 2.Partition 20002,8 MB.

    Woran kann das liegen?

    Ist etwa das MB oder der RAM-Speicher defekt, oder passt die ganze Hardware nicht zusammen.

    Hat da jemand eine Lösung oder das gleiche Problem ?

    Vielen Dank schon im Voraus

    Gruß Felix007
     
  2. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    jaja... ich hätte scho dacht ich wäre die einzigste, arme *** der des so geht...

    hi Felix007, dasselbe Problem + dasselbe Board (A7N8X-E Deluxe) hab ich au. Das liegt am Festplattencontroller: Besonders wenn man die Platten am SATA (wie ich...)- Anschluss anschließt, hat DriveImage 2002 keine IDE (UDMA-) Treiber dafür. Deshalb muss das Programm eben im PIO Modus (max. 133 MB pro minute, so wars bei mir :D) die daten kopieren, was je nach datenmenge ewig dauert: Bei meinem anderem PC (A7V8X-X mit 2 IDE`s) und dem Programm ist die Übertragungsrate auf ca. 1500mb/p. minute.

    LÖSUNG:

    DriveImage 2002 is zu alt, weil mich das mit der Zeit genervt hat, 14 Stunden auf ein Backup zu warten (Ca. 210 GB...) hab ich mir TrueImage "zugelegt", (http://www.wintotal.de/Acronis/trueimage.php), da is die ganze sache in ca. 1 3/4 Stunden über die Bühne, da das Programm im Windows-Modus arbeitet und logischerweise die Windows UDMA bzw. Busmaster-Treiber benutzt...

    Ergänzung: PartitionMagic betrifft dasselbe... da es zum Kopieren der System-Partition auch in den "unechten Windows-Modus" , also vor dem eigentlichen start (>> jetzt sind noch keine Treiber geladen...) weselt, ist es im Endeffekt dasselbe wie oben...


    mfg, httpkiller
     
  3. Felix007

    Felix007 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    38
  4. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    kein Problem


    mfg, httpkiller
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen